Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 04.08.2012               Teilen:   |

Doctor Who für unterwegs

Der bisexuelle BBC-Held Captain Jack Harkness aus "Doctor Who" und "Torchwood" ist jetzt auch auf dem iPad unsterblich - Quelle: BBC
Der bisexuelle BBC-Held Captain Jack Harkness aus "Doctor Who" und "Torchwood" ist jetzt auch auf dem iPad unsterblich (Bild: BBC)

Der BBC iPlayer ist die offizielle App des Senders mit den besten britischen TV-Highlights.

Von Carsten Weidemann

Ob es um Technik oder Inhalte geht - in Sachen Fernsehen hat die BBC schon immer Pionierarbeit geleistet. Im vergangenen Jahr hat BBC Worldwide, der kommerzielle Zweig des öffentlich-rechtlichen Senders, Zuschauern in ganz Europa erstmals die Möglichkeit gegeben, klassische und aktuelle Produktionen der BBC zu verfolgen, wann und wo immer sie wollen: mit Hilfe der weltweiten BBC iPlayer App auf dem iPad.

Seit ihrem Start im Sommer wurde das Angebot auf weitere mobile Endgeräte ausgedehnt. Alle iPad-, iPhone- und iPod touch-Modelle, die das Betriebssystem iOS 4.3 oder eine aktuellere Version davon unterstützen, bieten ihren Nutzern jetzt Zugang zu einer riesigen Palette an preisgekrönten BBC-Produktionen - von britischen Klassikern wie "Only Fools & Horses" bis zu aktuellen Hits wie "Spooks" und "Dr. Who". Zu diesen Geräten gehören das iPhone 3GS, das iPhone 4, das iPhone 4S, der iPod touch in vierter Generation und deren Weiterentwicklungen.

Fortsetzung nach Anzeige


Digitalfernsehen on demand

Mit dem weltweiten BBC iPlayer sitzen Deutschlands TV-Fans auch bei den besten britischen Fernsehsendungen in der ersten Reihe
Mit dem weltweiten BBC iPlayer sitzen Deutschlands TV-Fans auch bei den besten britischen Fernsehsendungen in der ersten Reihe

Das Digitalfernsehen steht den BBC-Freunden in Deutschland und 15 weiteren Ländern on demand zur Verfügung - für 6,99 Euro im Monat oder 64,99 Euro im Jahr. Wer den Service vorab einmal testen möchte, kann sich die App auch gratis downloaden und sorgfältig ausgewählte, kostenlose Inhalte durchstöbern, die wöchentlich ergänzt und aktualisiert werden.

Der weltweite BBC iPlayer lässt sich im App Store für iOS-Geräte herunterladen. Intuitiv verständlich und leicht zu handhaben ermöglicht die App, BBC-Sendungen nicht nur zu streamen, sondern auch komplett herunterzuladen. So können die Nutzer ihre Lieblingsprogramme auch offline verfolgen, wenn sie einmal keinen Wi-Fi-Zugang haben. Zudem glänzt die App mit einer stylischen Benutzeroberfläche und ermöglicht es jedem, seine ganz persönliche Sammlung von BBC-Produktionen anzulegen.

Zu diesem Zweck haben die Nutzer eine breitgefächerte Auswahl an fesselnden, englischsprachigen Sendungen aus acht verschiedenen Programmsparten: Nachrichten & Dokumentationen, Unterhaltung, Fernsehfilme, Comedy, Wissenschaft & Natur, Familie & Kinder, Musik & Kultur sowie Lifestyle.

Links zum Thema:
» Mehr Infos zum BBC iPlayer
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: app, bbc
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Doctor Who für unterwegs"


 Bisher keine User-Kommentare


 KULTUR - TV-TRENDS

Top-Links (Werbung)

 KULTUR



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Niederlande: Kommission empfiehlt bis zu vier Eltern pro Kind Israel: Gleichstellung ausländischer Homo-Partner geplant Tag der Menschenrechte: EKD wirbt für LGBTI-Gleichbehandlung Die Poesie der ersten schwulen Liebe
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt