Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?17102
  • 07. August 2012, noch kein Kommentar

Endlich ein Live-Beweis von Jennifer Rostock auf DVD und CD (Bild: Warner Music)

Die Berliner Band ist seit rund fünf Jahren nicht mehr aus der deutschen Rock-Szene wegzudenken. Live sind sie besonders stark.

In nur fünf Jahren haben sich Jennifer Rostock ihren Ruf als lauteste, wildeste, wahnsinnigste, unbeständigste, schrillste und kreativste Band ehrlich erspielt. Drei Alben brachten sie mit steigendem Erfolg in die Charts - mit dem jüngsten, "Mit Haut und Haar", katapultierten sie sich im vergangenen Jahr auf Platz vier! Jetzt präsentieren sie ihre erste Live-DVD/CD.

Am 10. August erscheint Jennifer Rostocks erste Live-DVD/CD "Live in Berlin", die die Band in Hochform zeigt. Satte 15 Live-Tracks sorgen für einen audiovisuellen Augenschmaus für jede Gelegenheit. Zu den Highlights des Konzerts gehört die basstreibende Rapversion von "Du willst mir an die Wäsche", auf der Jennifer Rostock sich einen Battle mit Sido liefert.

Stargäste wie Nichi von Jupiter Jones runden die Veröffentlichung ab


Leadsängerin Jennifer Weist auf der Bühne (Bild: Warner Music)

Außerdem gibt es das emotionale "Insekten im Eis", im Duett von Jennifer und Nichi von Jupiter Jones. Als weitere Gäste auf dem Konzert konnte man zudem Egotronic, Frau Potz und Nico von War From A Harlots Mouth erleben. Auch die optische Umrahmung passt: Das Konzert wurde in einem ehemaligen Schwimmbad in Berlin-Wedding mitgeschnitten, Street-Art-Künstler und erstklassige Bühnenbauer sorgten für einen würdigen Rahmen für die wahrscheinlich spektakulärste Band, die die deutsche Rockszene zu bieten hat.

Ein ausgewähltes Publikum aus dem harten Kern der Fanbase sorgte für die erwünschte Intimität und Unvergesslichkeit der Nacht der Nächte, an der aber ab jetzt jeder im heimischen Wohnzimmer teilhaben kann! Augäpfel gespitzt und alle Regler nach rechts. (cw/pm)