Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 12.08.2012               Teilen:   |

The Darkness: "Hot Cakes"

Steiles Coverartwork: "Hot Cakes" von The Darkness - Quelle: PIAS Germany
Steiles Coverartwork: "Hot Cakes" von The Darkness (Bild: PIAS Germany)

Die Glam Rocker aus Großbritannien haben sich nach ihrer Trennung wieder zusammengerauft und ihr drittes Album aufgenommen.

Die Aufnahmen des dritten Darkness-Albums "Hot Cakes" begannen in Dans Leeder's Farm Studio und wurden fortgesetzt im legendären Rockfield in Wales, unterbrochen von einigen Stints nach Hoxton. Produziert wurde von Nick Brine (Stone Roses, Oasis, Will.i.am), den Mix besorgte Bob Ezrin, der zuvor bereits ihren festlichen Hit "Christmas Time (Don't Let The Bells End)" produziert hatte. Seine Mixe entlockten der Band laut Sänger Justin ein stetiges "Wow!"

Am 10. August veröffentlichen The Darkness mit "Everybody Have A Good Time" die erste Single des sehnsüchtig erwarteten Albums und präsentieren zugleich ihr wunderbar durchgeknalltes Video. "Everybody Have A Good Time" ist eine raue, "Arme in die Luft"-Rockhymne, ein Instant-Sing-A-Long, und gibt einen ersten Eindruck vom brillanten neuen Album "Hot Cakes".

Fortsetzung nach Anzeige


Mit Lady Gaga auf Tour

Wieder zusammen: Nach der Trennung 2006 spielen The Darkness besser denn je zusammen - Quelle: PIAS Germany
Wieder zusammen: Nach der Trennung 2006 spielen The Darkness besser denn je zusammen (Bild: PIAS Germany)

Und nun? Nun werden The Darkness den Herbst als Haupt-Support auf der gesamten Europa-Tournee von Lady Gagas "Born This Way Ball" verbringen. Aber wie kann Justin Hawkins hoffen, dem aufregendsten Popstar der Welt auf Augenhöhe zu begegnen? "Frankie meinte, wir müssten wohl mehr Neon-Klamotten tragen, um dort hinein zu passen, aber ich antwortete nur: 'Wir haben die Gigs doch schon in der Tasche, wir müssen so etwas nicht tun.'"

Dan erinnert sich an einen noch abwegigeren Plan: "Es gab die Idee, dass jeder seinen Teil der Bühne in einer anderen historischen Ära gestaltet und entsprechend verkleidet ist: Ich sollte ein alter Ägypter sein, Frankie ein griechischer Philosoph, Ed ein Maya-Indio und Justin die spanische Armee." Na sicher! (cw/pm)

  Live-Daten
18.08. A-Wien - Wiener Stadthalle
04.09. Köln - Lanxess Arena
05.09. Köln - Lanxess Arena
20.09. Berlin - o2 World
24.09. Hannover - TUI Arena
Links zum Thema:
» Mehr zur CD bei Amazon
» Mehr über The Darkness
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: the darkness, glam rock, rock, hard rock
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "The Darkness: "Hot Cakes""


 Bisher keine User-Kommentare


 CD - ROCK

Top-Links (Werbung)

 CD



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Volker Beck: "Ich bin noch lange nicht weg" Leander Haußmann will Merkel wählen – wenn sie die Ehe öffnet Bis zum Jahr 2000 durften Schwule keine Berufssoldaten werden Volker Beck: Der Beste wurde kaltherzig abserviert
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt