Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 24.08.2012           5      Teilen:   |

Patrick Schwarzenegger

Klein-Arnold wirbt für Lady Gagas Stiftung



Arnold Schwarzeneggers Sohn Patrick setzt sich für die "Born This Way"-Stiftung ein.

Sein Politiker-Papi Arnold Schwarzenegger hatte noch so seine Probleme mit der Gleichbehandlung von Schwulen und Lesben (Zitat: "Ich glaube, dass die Schwulen-Ehe etwas ist, das einem Mann und einer Frau vorbehalten sein sollte"). Der Sohnemann Patrick ist hier schon in jungen Jahren um einiges weiter. Der 18-jährige angehende Student – der sein Aussehen dankenswerterweise von seiner Mutter Maria Shriver geerbt hat, einem Mitglied der Kennedy-Familie – hat nun für Lady Gagas Born This Way Foundation ein Video veröffentlicht. Die Stiftung kümmert sich um gemobbte Jugendliche, insbesondere wenn sie wegen ihrer Homosexualität angegangen werden. In dem einminütigen Spot stellt Patrick Schwarzenegger eine Aktion des Bürobedarfanbieters "Office Depot" vor, der einen Teil seiner Einkünfte an Gagas Stiftung spendet:



Der junge Schwarzenegger erklärte gegenüber "Entertainment Tonight":

Die Kampagne soll Liebenswürdigkeit weiterverbreiten. Als Lady Gaga aufwuchs, wurde sie gehänselt und gemobbt. Aber jetzt hat die Welt und die Gesellschaft sie so akzeptiert, wie sie ist. Ihr Erfolg zeigt anderen Kids, dass sie wirklich so sein können, wie sie sind.



Von dem Burschen könnte man übrigens in Zukunft noch einiges hören: Er hat mit 15 Jahren ein Modelabel gegründet, das seine Überschüsse guten einem guten Zweck wie der Alzheimer's Association oder dem Eva Longoria Fund zukommen lässt. Anschließend hat Klein-Arnie als Model gearbeitet – eigenen Angaben zufolge will er damit vor allem Werbung für sein Modelabel machen. Zudem konnte er gerade seine erste Filmrolle landen. Er spielt an der Seite von Adam Sandler und Taylor Lautner in der Komödie "Kindsköpfe 2" mit. Der Film soll Mitte 2013 in die Kinos kommen. (dk)

Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher 5 Kommentare | FB-Debatte
Teilen: 7             5     
Service: | pdf | mailen
Tags: patrick schwarzenegger, lady gaga
Schwerpunkt:
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Klein-Arnold wirbt für Lady Gagas Stiftung"


 5 User-Kommentare
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
24.08.2012
15:05:04
Via Handy


(+5, 5 Votes)

Von Schoki


"Ich glaube, dass die Schwulen-Ehe etwas ist, das einem Mann und einer Frau vorbehalten sein sollte" Lol... Hat der das wirklich so gesagt? :D


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#2
24.08.2012
19:37:02


(-2, 2 Votes)

Von ehemaligem User FoXXXyness


Eine tolle Aktion des Schwarzenegger-Sprosses, da kann sich Papa noch ne Scheibe von abschneiden!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#3
24.08.2012
20:28:07


(-3, 3 Votes)

Von Kloonie


War Arnie nicht pro?


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#4
25.08.2012
11:23:32


(+2, 2 Votes)

Von Felix


Toll!

So jung, aber schon engagiert...


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#5
28.08.2012
14:21:14


(0, 2 Votes)

Von BeeBob
Aus Kölle (Nordrhein-Westfalen)
Mitglied seit 26.12.2011


Von seinem Fater bin ich kein Freund aber der Sohn sieht sehr lecker aus!!!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 Queer.de-Blog

Top-Links (Werbung)

 MEINUNG



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Österreich: Van der Bellen liegt klar vorn Von Drogen und Dreiern Drei Barkeeper in Berlin homophob beleidigt Mit "Regenbogenfahne im Herzen": Werner Graf neuer Chef der Berliner Grünen
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt