Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 31.08.2012           2      Teilen:   |

Komödie "Slutty Summer"

Alle auf der Suche nach Mr. Big

Überzeugt nicht nur wegen der charmanten Besetzung: "Slutty Summer"
Überzeugt nicht nur wegen der charmanten Besetzung: "Slutty Summer"

Die schwule Version von "Sex and the City": Casper Andreas' Debütfilm "Slutty Summer" ist jetzt endlich auch in Deutschland auf DVD erschienen.

Von Carsten Weidemann

Mit der schrillen Musik-Komödie "The Big Gay Musical" und der schwulen Hollywood-Parodie "Going Down in La-La Land" machte sich US-Regisseur Casper Andreas in Deutschland einen Namen. Jetzt ist hierzulande endlich auch sein Spielfilmdebüt "Slutty Summer" aus dem Jahr 2004 erschienen – für die "New York Post" die schwule Version von "Sex and the City".

Die Story kurz zusammengefasst: Als Marcus (Casper Andreas spielt selbst die Hauptrolle) eines Nachts nach Hause kommt, erwischt er seinen Mann Julian (Christos Klapsis) nackt und wollüstig sich auf dem Teppichboden räkelnd – mit einem anderen Kerl. Der Ertappte lügt zwar "This is not what it looks like", doch Marcus schmeißt den untreuen kurzerhand aus der gemeinsamen Wohnung.

Fortsetzung nach Anzeige


Eine wunderbare kleine Liebeskomödie

Gebrochenen Herzens findet der frische Single Trost bei seiner besten Freundin Marilyn (Virginia Bryan), die ihm einen neuen Job in einem kleinen, trendigen Cafe in Manhattan besorgt und ihn unter die Fittiche von Ex-Modell Tyler (Jamie Hatchett), dem hoffnungslosen Romantiker Peter (Jeffrey Christopher Todd) und dem sexhungrigen Luke (Lance Werth) bugsiert – alle auf der Suche nach ihrem "Mr. Big". Und dann taucht plötzlich auch noch Julian wieder auf und will seinen Marcus zurück…

Casper Andreas' mehrfach ausgezeichneter Festivalhit "Slutty Summer" ist eine wunderbare kleine Liebeskomödie mit intelligenten wie witzigen Dialogen. Die Schauspieler überzeugen allesamt in ihren Rollen – und sind obendrein auch noch sexy anzuschauen. Statt "Sex and the City" könnte man auch meinen: "The Broken Hearts Club" trifft "Mambo Italiano".

Bei Pro-Fun ist der Film jetzt auf DVD erschienen.

Youtube | Offizieller deutscher Trailer
  Infos zur DVD
Slutty Summer. Die ganz anders romantische Komödie. Spielfilm. USA 2004. Regie: Casper Andreas. Darsteller: Jeffrey Christopher Todd, Christos Klapsis, Casper Andreas, Virginia Bryan, Lance Werth, Jesse Archer. Laufzeit: ca. 84 Minuten. Sprache: englische Originalfassung. Untertitel: Deutsch (optional). FSK 16. Pro-Fun Media
Links zum Thema:
» Die DVD bei Pro-Fun bestellen
Mehr zum Thema:
» Glitzer, Glamour, Sex & Musik: "The Big Gay Musical" (07.06.2010)
» Das schwule "La-La Land" ist nicht lustig (13.06.2012)
Galerie
Slutty Summer

10 Bilder
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher 2 Kommentare | FB-Debatte
Teilen: 4                  
Service: | pdf | mailen
Tags: casper andreas, slutty summer, sex and the city, pro fun
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Alle auf der Suche nach Mr. Big"


 2 User-Kommentare
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
31.08.2012
09:00:40


(0, 0 Vote)

Von Krawallschwester


Na toll, wieder ein OmU! Könntet Ihr bitte einmal communitybezogene Filme und Serien, die in der Synchronfassung angeboten werden, vorstellen?


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#2
31.08.2012
11:11:39


(+1, 1 Vote)

Von ehemaligem User Wilcomb


find es auch nicht so prikelnd, das die meisten Filme nur OmU rauskommt, werde den leider nicht mit meinem Kerl zusammen anschauen können, da er kein Englisch kann.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 DVD - KOMöDIEN

Top-Links (Werbung)

 DVD



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Mehr Geld für LGBTI-Projekte im Norden Megan Mullally macht Hoffnung auf neue "Will & Grace"-Folgen Ein schwuler Coming-out-, Cruising-, Liebes-, Geister- und Horrorfilm Neukölln: Schwuler AfD-Kandidat bei Stadtratswahl durchgefallen
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt