Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1736
  • 05. Oktober 2004, noch kein Kommentar

London Der britische Verlag PP&B hat nach 17 Jahren Erscheinen das wöchentliche Homo-Magazin "Pink Paper" eingestellt. Die Ausgabe vom letzten Donnerstag war die letzte, berichtet der "Guardian". Das Magazin konzentrierte sich vor allem auf Nachrichten und Szenenews und wurde kostenlos verteilt, konnte aber immer weniger Anzeigen buchen. Der Verlag will sich nun auf das Magazin "Boyz" konzentrieren, eine wöchentliche "Pink Paper"-Konkurrenz aus dem eigenen Haus, die deutlich lifestyliger ist. (nb)