Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?17419
  • 19. September 2012, Noch kein Kommentar

Jetzt auf DVD und Blu-ray: Doku mit vielen bislang unveröffentlichten Interviews, Videos und Konzertausschnitten

Die neue Doku "The Great Pretender" blickt hinter das schillernde Image des schwulen Rockstars.

Von Carsten Weidemann

Freddie Mercury war einer der charismatischsten, komplexesten und faszinierendsten Persönlichkeiten der britischen Rockmusik. Die Geschichte seiner Band Queen ist umfassend bekannt, deshalb konzentriert sich dieser neue Film auf Mercury selbst und auf die Soloprojekte, an denen er neben seiner Karriere mit Queen arbeitete.

Die Doku "The Great Pretender" bedient sich ausführlicher Materialien aus Mercurys langer Schaffenszeit, viele davon sind bislang unveröffentlicht, mit Interviews, Konzertausschnitten, persönlichen Sequenzen und Videoaufzeichnungen, wie etwa seine Zusammenarbeit mit Michael Jackson in "There Must Be More To Life Than This".

Ein fürsorglicher und nachdenklicher Mann

Durch zusätzliche neue Interviews mit Freunden und Kollegen wie Brian May, Roger Taylor und Queen-Manager Jim Beach entsteht das Portrait eines Künstlers, der privat ganz anders war als sein Image als schillernder Bühnenstar. Mercury war ein großzügiger, fürsorglicher und nachdenklicher Mann mit einem selbstkritischen Sinn für Humor und einer einzigartigen Leidenschaft für Musik. Mit seinen Songs berührte er als Solokünstler und als Mitglied von Queen das Leben von Millionen.

"The Great Pretender" wird die Massen von Fans begeistern und nachhaltig anregen. Das Bonusmaterial umfasst unter anderem ein ausführliches Interview mit Montserrat Caballé und ein Making Of von "Barcelona: Special Edition 2012".

Youtube | Original-Trailer zur DVD