Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?17520

Wohlfühlkomödie aus Berlin: "Männer zum Knutschen"

Der schwule Kinohit des Sommers ist bei Pro-Fun bereits auf DVD erschienen.

Von Carsten Weidemann

Der grundsolide Bankangestellte Ernst Knuddelmann und der Lebenskünstler Tobias meistern die täglichen Hochs und Tiefs ihrer Beziehung stets mit Bravour. Bis plötzlich Uta, die Kindheitsfreundin von Ernst auftaucht, der Tobias ein Dorn im Auge ist.

Während der ahnungslose Ernst Utas hinterhältigem Plan, die beiden zu entzweien, vollkommen auf den Leim geht, trommelt Tobias Freunde und Familie zusammen, um sich gegen den Feind zur Wehr zu setzen. Damit setzt er Ereignisse in Gang, die schon bald völlig aus dem Ruder laufen. Für die beiden Turteltauben heißt es jetzt: Alles oder Nichts.

Aberwitziges Großstadtmärchen mit Herz

Vom Publikum frenetisch gefeiert und international mehrfach ausgezeichnet, macht dieses aberwitzige Großstadtmärchen mit Herz einfach enorm viel Spaß. Von den beiden Newcomern Frank Christian Marx und Udo Lutz in den Hauptrollen, über Ades Zabel als verwirrte Verkäuferin bis hin zum turbulenten Soundtrack bietet "Männer zum Knutschen" ein großartiges Feuerwerk mitreißender Ideen und fulminanter Berliner Schnauze.

Youtube | Offizieller Trailer zum Film
Infos zur DVD

Männer zum Knutschen. Ein Film über Liebe, Freundschaft und Berlin. Komödie. Deutschland 2012. Regie: Robert Hasfogel, Darsteller: Frank Christian Marx, Udo Lutz, Alexandra Starnitzky, Marcel Schlutt, Sascia Haj, Marcus Lachmann, Dominik Djialeu, André Schneider, Luise Schnittert, Ades Zabel, Stefan Kuschner, Nina Queer, Barbie Breakout. Laufzeit: ca. 84 Minuten. Sprache: deutsche Originalfassung. Untertitel: Deutsch (teilw.), Englisch (optional). FSK 12. Pro-Fun Media


#1 Thorsten SöllnerAnonym
  • 02.10.2012, 10:16h
  • Was für ein wundervoller Film. Überraschend, respektlos, einzigartig. Hoffentlich kommt bald eine Fortsetzung. Hab ihn jetzt zum dritten Mal gesehen und mich tierisch gefreut dass die DVD randvoll mit Special Features ist. Ein sehr informatives Making of, verpatzte Szenen zum Lachen und ein Audio Kommentar, bei dem sich die drei Hauptdarsteller selber nicht ernst nehmen, sehr wohl aber den Film den sie gemacht haben. Das hier sollte wirklich Pflichtprogramm für den schwulen Haushalt sein. Es gab ja einige Stimmen, die sich daran gestört haben dass teilweise derbe Klischees bedient werden, das stimmt auch. Aber vor allem deshalb um dem "gott bin ich so mondän" Großstadtschwulen mal etwas entgegenzusetzen. Noch dazu gibt es hier Charaktere, die man sofort ins Herz schließt. Ich glaub ich guck mir den gleich nochmal an;.)
  • Antworten » | Direktlink »
#2 radar adviserAnonym
#3 FoXXXynessEhemaliges Profil