Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?17524

Am 3. Oktober findet auf dem Sportplatz in der Blücherstraße in Berlin-Kreuzberg von 14 bis 18 Uhr ein Benefizturnier zugunsten von Türkiyemspor statt, bei dem auch der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg antritt.

Die Teams kommen aus der deutsch-türkischen Community Berlins, darunter u.a. ein Autohaus, eine Fahrschule, ein Elektrofachmarkt, ein Tiefbauunternehmen, ein Möbelhaus, eine Unternehmensberatung sowie die Zeitung "Hürriyet". Ein besonderes Highlight wird das Spiel der Ü40-Mannschaft von Türkiyemspor gegen das Team des LSVD Berlin-Brandenburg sein. Mit von der Partie ist auch der türkische Generalkonsul, Mustafa Pulat.

Den Fußballverein Türkiyemspor und den LSVD verbindet seit fünf Jahren eine enge Zusammenarbeit im Kampf gegen Rassismus und Homophobie. Anlässlich dieses Jubiläums wird bei dem Turnier am Einheitstag ein neues Aktionsbanner präsentiert.

Bei der Veranstaltung gibt es auch Spielmöglichkeiten für Kinder, Live-Musik und Essen. Alle an diesem Tag erzielten Einnahmen werden für den erfolgreichen Abschluss der Insolvenz von Türkiyemspor verwendet.

Türkiyemspor Berlin e.V. gilt als der erfolgreichste von Migranten gegründete und geführte Sportverein in der Bundesrepublik. Neben der Erwachsenenabteilung mit einem Männer- und Frauenteam ist der Verein besonders in der Jugendarbeit aktiv. Aufgrund finanzieller Probleme musste Türkiyemspor im vergangenen Dezember Insolvenz anmelden und zog sich gleichzeitig vom Spielbetrieb der Oberliga zurück.

Am 20. Oktober folgt ein vom LSVD und Türkiyemspor organisiertes Jugendturnier unter dem Motto "Zeig Respekt für Lesben und Schwule". (pm)

Benefizturnier für Türkiyemspor

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 13.30 bis 18 Uhr, Sportplatz, Blücherstr. 46‐47, 10961 Berlin. Der Eintritt ist frei!