Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?17536

(Bild: Universal Music)

Der Meister des Global Pop, Christopher von Deylen, ist zurück und das gleich mit einem Doppelalbum: "Sonne".

Eintauchen in Schillers Sonnenwelten: Das neue Doppelalbum "Sonne" besticht durch eine Klarheit, die das Licht auf so wundervolle Weise einfängt. "Jedes Album ist wie eine neue Reise. Ich lasse mich gerne überraschen – von der Anmut dieser Welt und von den Menschen, die ich unterwegs treffe", sagt der Musiker und Komponist von Deylen.

Eine Begegnung war für den Soundvisionär besonders überraschend: Immer auf der Suche nach neuen Klängen und neuen Stimmen, entdeckte er die Texanerin Meredith Call. Er lud sie zu Aufnahmen nach Berlin ein. In drei Stücken zaubert sie mit ihrem Stimmenglanz eine Sonnenwelt von außergewöhnlicher Intensität.

Schon vor Veröffentlichung des neuen Doppelalbums begleiteten Schiller-Fans aus aller Welt den Musiker auf seiner Sonnenreise. In nur zwei Wochen sendeten sie mehr als 1.000 Sonnen-Fotos nach Berlin. Der Musiker hatte seine Fans über Facebook und die Schiller-Website eingeladen, ein Teil des neuen Albums zu werden. Eine Auswahl der sonnigen Horizonte und erhellenden Momente sind in der Super-Deluxe-Edition zu finden.


(Bild: Philip Glaser / Universal Music)

Mit dem "Glockenspiel" fing Schiller 1998 den Zeitgeist ein. Musikalisch ging Christopher von Deylen auf Weltreise, feierte das Leben und machte die Nacht zum Tag. Voller Sehnsucht reiste der Soundvisionär in die Wüste, Atemlos fuhr er durch die arktische Eiswelt. 6 Alben, die den Musiker in der ganzen Welt bekannt machten. 9 mal Gold, 2 mal Platin und der begehrte Echo-Award krönen sein Werk. Jetzt nimmt er uns mit in schillernde Sonnenwelten.

Die Super-Deluxe-Edition "Sonne" enthält zusätzlich zu den beiden Musik-CDs erstmals zwei DVDs, unter anderem mit der Aufzeichnung eines Konzertes der umjubelten Klangwelten-Tournee, dem Kurzfilm "Solaris" sowie ein exklusives Clubwelten-Konzert. "Diese Konzerte haben mir viel Kraft für die Arbeit an den neuen Kompositionen gegeben und waren für mich besondere Momente des letzten Jahres", sagt Christopher von Deylen, der sich schon jetzt auf die neue große Schiller-Live-Tournee 2012 freut. (cw/pm)

Tourdaten:

23.11.2012, Frankfurt, Jahrhunderthalle
24.11.2012, Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
25.11.2012, Hamburg, O2 World
26.11.2012, Bremen, Pier 2
27.11.2012, Rostock, Stadthalle
29.11.2012, Bielefeld, Ringlokschuppen
30.11.2012, Siegen, Siegerlandhalle
01.12.2012, Leipzig, Haus Auensee
03.12.2012, Chemnitz, Stadthalle
04.12.2012, Freiburg, Rothaus-Arena
05.12.2012, Meistersingerhalle
06.12.2012, München, Zenith
07.12.2012, Stuttgart, Porsche-Arena
08.12.2012, Dresden, Messe
09.12.2012, Berlin, O2 World