Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
 
powered by
  • 05.10.2012           1      Teilen:   |

Die schärfsten Exhibitionisten

Durchtrainierte Jungs und Männer auf knapp 300 Seiten im Großformat: Neben den schärfsten Bildern aus Rick Days bisherigen Bestsellern findet sich in "All Players" jede Menge neue Fotos
Durchtrainierte Jungs und Männer auf knapp 300 Seiten im Großformat: Neben den schärfsten Bildern aus Rick Days bisherigen Bestsellern findet sich in "All Players" jede Menge neue Fotos

Jetzt im Buchhandel: "All Players", der ultimative sexy Fotoband von Rick Day.

Von Carsten Weidemann

In einer Zeit, in der Schönheit eine Obsession ist und Sex ein Produkt, hat sich Rick Day vorgenommen, die schärfsten Exhibitionisten in ihren intimsten Momenten abzulichten.

Mit den beiden Bildbänden "Players" und "Players Two" gelang Rick Day die Schöpfung einer Bilderwelt, in der trainierte Körper von Männern weit mehr als nur maskulinen Sex-Appeal verströmen.

Es ist ein Wechselspiel von Geradlinigkeit und Intimität, welches in seiner greifbaren Spannung eine fotografische Qualität erzeugt. Diese Qualität macht Rick Day unbestritten zu einem der wichtigsten Künstler zeitgenössischer Fotografie. In "All Players" beweist er erneut seine Meisterschaft.

Fortsetzung nach Anzeige


Kompromisslos und unverschämt sexy

Die Intensität von Days Bildern ist einzigartig, unmittelbar sucht er die Konfrontation mit seinen Models. Diese Männer sind Grenzgänger, hingebungsvoll arbeiten sie an ihrem Körper, trainieren jeden Muskel, um ihn zu perfektionieren. Day gelingt es, die Leidenschaft und Willenskraft seiner Models abzubilden. Seine Bilder wirken kompromisslos und vor allem unverschämt sexy.

Südstaatler Rick Day brachte sich das Fotografieren selbst bei und zog 1994 nach New York City, wo er schnell ein viel beachteter Modefotograf wurde. Zahlreiche Magazine, darunter Elle, Details, Teen Vogue und GQ, veröffentlichten seine Bilder. Er schoss die Fotos für Werbekampagnen von Gap, Ritani und Rufskin. Im Jahr 2010 veröffentlichte Rick Day seinen weiteren Bildband "Pioneers", in dem er seine Models ausschließlich in der freien Natur fotografierte.

  Infos zum Buch
Rick Day: All Players. Fotoband. 288 Seiten, Farbe. Hardcover mit Schutzumschlag, 29,7 x 38,6 cm. Bruno Gmünder Verlag. Berlin 2012. 99,00 €. ISBN 978-3-86787-420-5
Links zum Thema:
» Mehr Infos zum Bildband und Bestellmöglichkeit bei Amazon
Galerie
Rick Day: All Players

9 Bilder
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher ein Kommentar
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: rick day, players, bruno gmünder, aktfotografie, bildband
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Die schärfsten Exhibitionisten"


 1 User-Kommentar
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
12.10.2012
09:01:56


(0, 0 Vote)

Von ehemaligem User FoXXXyness


Die Fotos von Rick Day sind klasse und die Männer eine Augenweide! Bitte mehr davon!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 LIEBE - FOTOBäNDE

Top-Links (Werbung)

 LIEBE



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Niederlande: Kommission empfiehlt bis zu vier Eltern pro Kind Israel: Gleichstellung ausländischer Homo-Partner geplant Tag der Menschenrechte: EKD wirbt für LGBTI-Gleichbehandlung Die Poesie der ersten schwulen Liebe
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt