Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1761
  • 11. Oktober 2004, noch kein Kommentar

London Der britische Sender itv plant offenbar einen Spin-off des Lindenstraßenvorbilds "Coronation Street", berichtet der "Guardian". In einem möglichen Mehrteiler sollen die ersten Erfahrungen des schwulen Todd Grimshaw in der Homo-Szene Londons erzählt werden. Der 21-jährige Schauspieler Bruno Langley war vor zwei Wochen aus der Serie ausgeschieden. Seine Rolle Todd hatte das Elternhaus in Manchester verlassen, nachdem er sich in einen Krankenpfleger verliebt hatte, sich outete, seine schwangere Freundin das gemeinsame Baby verlor, sich darauf von ihm trennte und mit seinem Bruder schlief. Der heterosexuelle Langley schließt eine Rückkehr seiner schwulen Rolle auf die TV-Bildschirme nicht aus. Derzeit steht er für neue Folgen der Kultserie "Doctor Who" für die BBC vor der Kamera, nach einem Drehbuch von Russel T. Davies ("Queer as folk"). Auch in "Coronation Street" geht es nach dem Ausscheiden von Langley homophil weiter: der offen schwule Schauspieler Antony Cotton (Alexander Perry in "Queer as folk") zog als Sean Tully in die Straße ein. (nb)