Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=1768
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Barebacker raus aus den Internetportalen?


#3 rainerAnonym
  • 12.10.2004, 17:34h
  • ich bin absolust dafür, bareback strafrechtlich zu verfolgen. es handelt sich nämlich um vorsätzliche tötung (auf zeit) mit einverständnis des partners.
    es ist eben nicht mehr ein problem einer aidskranken minderheit. die kosten für renten, für krankheitskosten, sozialhilfe nach der berufsunfähigkeit müssen wir alle mit den geldern aus den sozial- und steuerkassen tragen.
    aber da rufen die aidskranken sicher nach solidarität.
    ich kann nur sagen, wer sich heute noch mit hiv infiziert hat selber schuld.
    ich hab gottseidank glück gehabt, und hab schon seit über 20 jahren vorsichtig gehandelt als ich in das schwule paradies köln gezogen bin und seit dem lieber safer sex betrieben. ich bin jetzt 47 j. und immer noch kern gesund. ...wie gesagt, glück gehabt. aber die menschen, die sich heutzutage für sex mit einem mitmenschen entscheiden, haben ihr schicksal noch selbst in der hand.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel