Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?17709

Humor-Romanze auf DVD

Der Traum vom schwulen Glück

  • 26. Oktober 2012, Noch kein Kommentar

Die turbulente Story beginnt im finnischen Städtchen Oulo: "Let My People Go"

Drei Wochen nach dem Kinostart bereits auf DVD: Mikael Buchs bezaubernde Liebeskomödie "Let My People Go".

Von Carsten Weidemann

So schnell sollte es immer gehen: Erst am 4. Oktober 2012 kam Mikael Buchs schwule Liebeskomödie "Let My People Go" aus Frankreich in ausgewählte deutsche Programmkinos (queer.de rezensierte), nun kann man sich den zauberhaften Film dank Pro-Fun jederzeit und an jedem Ort auf DVD angucken.

Die Story kurz zusammengefasst: Ruben und sein Göttergatte Teemu leben ein paradiesisches Märchen im finnischen Dörfchen Oulu, in dem seine Bewohner stets lächeln und schnuckeliger Kuschelsex am Morgen zur Tagesordnung gehört. Die rosarote Idylle mit Seeblick ändert sich schlagartig, als ein Nachbar die Annahme einer Geldsendung verweigert und dabei einem Herzinfarkt erliegt.

Flucht ins familiäre Exil nach Paris

Doch als Ruben mit dem Kleinvermögen zu Hause aufschlägt, wird er kurzerhand von seinem misstrauischen Freund vor die Tür gesetzt. Gebrochenen Herzens flieht der Verstoßene zu seiner jüdischen Familie nach Paris, wo es alles andere als beschaulich zugeht. Schnell wird klar, dass dies keine so gute Idee war…

Mit unglaublichem Charme, beißendem Humor und einem umwerfenden Cast (allen voran Almodóvars Göttin Carmen Maura als am Rande des Nervenzusammenbruchs agierende Übermutter) verzaubern, begeistern und feiern Regisseur Mikael Buch und Co-Drehbuchautor Christophe Honoré ("Chanson der Liebe") Rubens haarsträubende Achterbahnfahrt der Gefühle als unvorhersehbares Knallbonbon mit herzerwärmendem Happy-End.

Youtube | Offizieller deutscher Trailer zum Film
Infos zur DVD

Let My People Go. Komödie. Frankreich 2011. Regie: Mikael Buch. Darsteller: Nicolas Maury, Carmen Maura, Jean-François Stévenin, Amira Casar, Clément Sibony. Laufzeit: 84 Minuten. Französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln. FSK 12. Pro-Fun Media