Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?17762
  • 01. November 2012, Noch kein Kommentar

Die Jubiläums-Edition enthält als Bonus fünf Hochglanz Foto-Postkarten in Schmuckschatulle und einen Aufkleber

Zum 25-jährigen Jubiläum des Films gibt es eine neue "Deluxe Anniversary Edition" des Soundtracks.

Von Carsten Weidemann

Im Jahr 1987 wurde "Dirty Dancing", einer der erfolgreichsten Tanzfilme aller Zeiten, zum ersten Mal in den Kinos gezeigt. Zum Anlass des 25-jährigen Jubiläums veröffentlicht Legacy Recordings die "Dirty Dancing: The Deluxe Anniversary Edition", die neben den zwölf Songs des Albums auch interessante Extras enthält.

Die Gestaltung des Longplayers ist das Ergebnis einer von Legacy durchgeführten Facebook-Umfrage. Denn auch auf dem sozialen Netzwerk, wo die "Dirty Dancing"-Page mehr als 14 Millionen Fans verzeichnet, zeigt sich die anhaltende Beliebtheit des Films. Das Ergebnis: mit überwältigender Mehrheit wünschten sich die Befragten eine Veröffentlichung des Soundtracks in seiner Original-Version. Mit der ursprünglichen Tracklist und ganz ohne Bonus-Tracks.

Die Fans stimmten über das Cover ab

Die "Dirty Dancing: The Deluxe Anniversary Edition" geht auch bei der Cover- und Bookletgestaltung auf die Fanwünsche ein, weshalb die Jubiläumsversion ganz im Zeichen des verstorbenen Hauptdarstellers Patrick Swayze (1952-2009) steht. Das Booklet ist reich bebildert, außerdem wurden sechs Kunstpostkarten mit Filmmotiven und ein "Dirty Dancing"-Aufkleber beigelegt.

Die Fans hatten darüber hinaus die Möglichkeit, sich zwischen vier unterschiedlichen Cover-Motiven zu entscheiden. Hier ergab die Abstimmung eindeutig: Es musste das legendäre Motiv sein, das Swayze und seine Tanzpartnerin Jennifer Grey bei ihrer Hebefigur im Wasser zeigt!