Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?17779
  • 05. November 2012, Noch kein Kommentar

Die dritte Edition der Reihe präsentiert 35 neue und teilweise bisher unveröffentlichte Stücke von Electro-Swing-Künstlern aus 14 Ländern

Neues Doppelalbum, gemixt von Gülbahar Kültür und DJ Globalution.

Von Carsten Weidemann

Die Geschichte des Electro Swing ist so kurz wie spektakulär. Gegen Ende des letzten Jahrtausends machten erstmals Formationen wie Jurassic 5, Yello oder Doop mit ihren Interpretationen von klassischen Jazz- und Swingthemen aus den 20er bis 50er Jahre auf sich aufmerksam. Später erreichten einzelne Remixe unter Stilart-Bezeichnungen wie Swing-House, Neo-Charleston oder Boogaloo-Breakbeat die Clubs und Radiostationen.

Als Ende 2010 bei Lola's World Records die erste Ausgabe der Compilation-Reihe "The Electro Swing Revolution" erschien, konnte niemand den durchschlagenden Erfolg dieser Doppel-CD voraussehen.

Zwei Perlentaucher im Electro-Swing-Ozean

Auch Vol. 3 der ESwing-Reihe liefert wieder eine hochwertige aktuelle Zusammenstellung. Die beiden DJs und Redakteure Gülbahar Kültür (WDR Funkhaus Europa/Radio Bremen) und Johannes Heretsch (Radio Corax Halle/Berliner Fenster) haben sich wieder erfolgreich als Perlentaucher im schier unendlichen Electro-Swing-Ozean betätigt.

Youtube | Best Of Record Release Party 06.10.2012