Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 19.11.2012               Teilen:   |

Neues Motto

CSD Karlsruhe fordert: "Schau nicht weg!"

Unter dem Motto "Schau nicht weg!" wird am 8. Juni 2013 wieder der Christopher Street Day in Karlsruhe stattfinden.

Die Jury des CSD Karlsruhe e.V. wählte den Slogan aus zahlreichen Vorschlägen aus. Das Motto soll den gesellschaftlich-politischen Charakter des CSDs unterstreichen, erklärten die Organisatoren am Sonntag. Es solle doppelt zum Hinsehen auffordern: Erstens bei Pärchen aus zwei Männern oder zwei Frauen, die Hand in Hand durch die Straßen gehen. Zweitens wirbt das Motto für Zivilcourage bei Gewalt gegen Lesben und Schwule.

Die Planungen zum dritten CSD in Folge laufen bereits. Eine Woche nach den Pfingstferien soll der Demo-Parade durch die Innenstadt wieder eine politische Kundgebung mit Gästen folgen. Anschließend lädt das Hoffest alle Interessierten zum Mitfeiern ein.

Im vergangenen Jahr lautete das CSD-Motto in der drittgrößten baden-württembergischen Stadt "Liebe. Mit Recht". Damit wollten die Veranstalter Homo-Paare auffordern, für ihre Rechte zu kämpfen. Und das zur Not bis zum Karlsruher Bundesverfassungsgericht. (pm/dk)

Links zum Thema:
» CSD Karlsruhe
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen: 2             5     
Service: | pdf | mailen
Tags: csd, karlsruhe
Schwerpunkt:
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "CSD Karlsruhe fordert: "Schau nicht weg!""


 Bisher keine User-Kommentare


 Ort: Karlsruhe


 SZENE - DEUTSCHLAND

Top-Links (Werbung)

 SZENE



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Die SPD und der Paragraf 175 Österreich: Van der Bellen ist neuer Bundespräsident Von Drogen und Dreiern Drei Barkeeper in Berlin homophob beleidigt
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt