Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1811
  • 15. Oktober 2004, noch kein Kommentar

Nicole und Jean-Marie besuchen eine Travestie-Show. Mit ihrem Mann lernt Nicole den Künstler Loic kennen und beginnt eine Dreierbeziehung.

Von Dirk Jung

Nicole (Miou-Miou) und Jean-Marie Kunstler (Charles Berling) betreiben in einer kleinen französischen Stadt eine chemische Reinigung. Das Geschäft läuft nicht sehr gut, doch leisten sich die beiden einen Besuch bei der Travestie-Show "Die Schönen der Nacht". Bis hierher kaum etwas Besonderes, doch der Film beginnt, interessant zu werden, als einer der beiden Darsteller aus dieser Show in der Wäscherei mit einem Kleid auftaucht. Madame Kunstler ist von dem gut aussehenden Loic so fasziniert, dass sie gerne die Einladung zu einem zweiten Vorstellungsbesuch annimmt.

Mit ihrem Mann lernt Nicole nach der Vorstellung die beiden Künstler, Loic und seine Schwester, besser kennen. Wieder zu Hause, steht Loic bei ihnen auf der Matte und da beide von ihm angetan sind, nehmen sie ihn auf, Schnell entsteht mehr als nur Freundschaft zwischen Nicole und Loic, doch auch in Jean-Marie keimen homoerotische Gelüste, die ihn stark irritieren. Die Verführungskünste des jungen Mannes wirken immer stärker, bis die Dreiecksbeziehung in einer Katastrophe endet.

Sprachen/Untertitel: dt. SF / franz. OF
FSK: 16
Laufzeit: 93 min.
Preis: 22,95 EUR


15. Oktober 2004