Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1816
  • 15. Oktober 2004, noch kein Kommentar

Mit der transsexuellen Maxine sind die "Big Brother"-Macher wohl auf den Geschmack gekommen. RTL II hat jetzt eine Drag Queen in den Container geschickt. Volkmar ist 33, Hairstylist (was auch sonst?) und seit sieben Jahren als Laetitia unterwegs. Auf Partys sorgt er in Fummel und unter Zentnern Schminke auf Partys für Stimmung.

In High-Heels kam die 1,88 Meter große Laetitia am Donnerstag Abend zu den "Normalos" - und sorgte gleich für Erheiterung bei den Insassen. "Wenn ich mich umgezogen habe, könnt ihr mich Volkmar nennen", so der gelernte Hotelfachmann.

Kaum angekommen, steht schon der soziale Aufstieg Laetitias auf der Tagesordnung - denn Big Brother stellt die Bewohner gleich vor die Wahl: Die "Normalos" können Laetitia gegen Mark eintauschen, der vorher ins reiche Team verlegt wurde, das geradezu im Luxus schwelgt. Grund: Mark wird von seiner Freundin Franzi von den "Normalos" bereits vermisst. Als Gegenleistung müssten die "Normalos" nach dem Willen des großen Bruders für eine Woche in den so genannten "Survivor-Bereich" wechseln - dieser Bereich simuliert das Leben unter Sozialhilfe-Niveau.

Laetitia hat als gute Drag Queen natürlich nichts dagegen, zu den Reichen zu gehören. Und auch das restliche Container-Volk ist sich also schnell einig, dass Mark wieder zu seiner Freundin muss. Für Laetitia gibt's Champagner, die "Normalos" müssen nun sieben Tage lang in der rauhen Herbstluft schlafen. Soziale Gerechtigkeit, powered by RTL II.

Big Brother, täglich 19 Uhr, RTL II

15. Oktober 2004, 14:01 Uhr