Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?18304

Schwule Kult-Filme

Eating Out 1-5


Waschbrettbäuche strapazieren die Lachmuskeln: "Eating Out" (Bild: Pro-Fun)

  • 12. Januar 2013, Noch kein Kommentar

Pro-Fun veröffentlicht DVD-Box mit allen fünf Teilen der schwulen Saga.

Das "Eating Out 1-5 Ultimate Package" vereint erstmals alle fünf Teile der wohl erfolgreichsten schwulen Saga "Eating Out" in einer attraktiven DVD-Box und bietet fast sieben Stunden bester schwuler Unterhaltung.

Hier Kurzinfos zu den einzelnen Filmen:

Eating Out: Der gerade von seiner Freundin abservierte Caleb traut seinen Ohren nicht, als WG-Genosse Kyle (Jim Verraros) einen kühnen Kuppelplan entwirft, der uns nicht nur einen der heißesten und ungewöhnlichsten Dreier der Filmgeschichte beschert…

Eating Out 2 – doppelte Ladung!: Vorhang auf zur zweiten Runde, in der sich der liebreizende Kyle (Jim Verraros) erneut auf die Suche nach dem Mann seiner Träume macht, und für dieses Glück schamlos bereit ist, so ziemlich alles zu tun…


Eating Out 3 – all you can eat!: Diesmal fälscht der schüchterne Casey mithilfe seiner neuen besten Freundin Tiffani van der Slut (Rebekah Kochan) sein Onlineprofil, um den göttlichen Zak zu beeindrucken. Ein üppiges Buffet für Auge und Zwerchfell!

Eating Out 4 – Drama Camp: Zack und Casey stehen vor der größten Herausforderung ihres Sexlebens: Ein knackiger Softporno soll die erschlaffte Beziehung auf Vordermann bringen und mit ihm die ersehnte Einladung zu "Dick Dickey's Drama Camp".

Eating Out 5 – Open Weekend: Willkommen im Gay Bermuda Dreieck Palm Springs. Willkommen im testosterongesteuerten Dschungel spärlich bekleideter Jungs, die bereits vor dem Frühstück einen flotten Dreier aufs Parkett legen. (pm)

Youtube | Offizieller Trailer zum ersten Film
Youtube | Offizieller Trailer zum fünften Film