Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1834
  • 18. Oktober 2004, noch kein Kommentar

Zürich Die Schweiz wirbt verstärkt um schwule und lesbische Feriengäste. Zusammen mit Partnern will Schweiz Tourismus nächstes Jahr 320.000 Franken (218.500 Euro) ins Gay-Marketing investieren. "Davon versprechen wir uns rund 50.000 zusätzliche Gästeübernachtungen im Jahr, was etwa
einer touristischen Wertschöpfung von zwölf Millionen Franken (8,19 Millionen Euro) entspricht", sagte Urs Eberhard, Leiter des Marktes Europa bei Schweiz Tourismus, gegenüber der "Sonntags-Zeitung. Erste massgeschneiderte Angebote haben sich Schweizer Touristiker bereits einfallen lassen: Engelberg hat eine "Gay & Lesbian Party-Skiweek" durchgeführt und denkt über eine "Abenteuer-Woche" für das gleiche Segment im nächsten Sommer nach. Davos plant Ende März 2005 eine Gay-Skiwoche. Mehr Orte, wie beispielsweise Interlaken, wollen nachziehen. (cw)