Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1839
  • 19. Oktober 2004, noch kein Kommentar

London Drei Wochen nach seiner Einstellung gibt es eine überraschende Rettung für das britische Homo-Traditionsblatt "Pink Paper". Das Magazin, das bis Anfang Oktober 17 Jahre lang erschien, wird von der Millivres Prowler Group übernommen, die auch "Gay Times", "Diva" und diverse Erotikmagazine und Videos anbietet. Nach einem Relaunch soll das Magazin ab 5. November nur noch alle zwei Wochen erscheinen, aber weiterhin kostenlos in über 500 Szenelokalen verbreitet werden. Die Ausrichtung auf Politik und News aus der Community soll erhalten bleiben. (nb)