Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1849

Die legendären Chippendales gehen in die nächste Generation. Auf ihrer Tour gibt es wieder viel nackte Haus und schweißtreibende Action.

Von Jan Gebauer

Körper hart wie Stahl, muskulös und zum Niederknien heiß: Die Chippendales gelten seit Jahren als Fixpunkt für Männer-Erotik. Ursprünglich als Unterhaltung für kreischende Frauen gedacht, interessieren sich mittlerweile auch immer mehr Schwule für die (k)nackigen Jungs. Kein Wunder, bei soviel praller Männlichkeit will man doch gerne in der ersten Reihe mit den Frauen um die Wette kreischen. Ob man dabei erhört wird, dürfte offen bleiben, denn offiziell sind die gestälten Herren heterosexuell. Aber für einen heißen, schweißtreibenden Abend sollte es bei den Auftritten vom 18. November bis 4. Dezember 2004 trotzdem reichen.

Die Chippendales nehmen mit ihrem Namen direkten Bezug auf die gleichnamigen Möbel von Thomas Chippendale, die durch ausladende Formen und edle Materialien geprägt sind. Genau diesen Stil verkörpern die Chippendales auch bei ihren Live-Auftritten. Die showbegleitenden Musikstücke, zum Teil Eigenkompositionen, zum Teil aktuelle Songs aus den Charts, werden immer live gesungen. Zusammen mit professionellem Tanz setzt die Show alle erotischen Phantasien der Zuschauer/innen mit ihren Traummännern ästhetisch in die Realität um. Die zehn bis zwölf Männer des Ensembles sind professionelle Sänger, Tänzer und Models. Jeder Einzelne von ihnen hat nur aus dem einen Grund trainiert, seine Muskeln gestählt, die Choreographie einstudiert – um als Chippendale eine heiße Show zu bieten. Das lässt jedenfalls die Pressestelle der strippenden Kerle verlauten.

Als besonderes Highlight findet nach jeder Veranstaltung eine Fotosession statt. Hier haben alle Besucher/innen die Möglichkeit, ein Erinnerungsfoto zusammen mit ihrem Chippendale machen zu lassen. Wenn das kein unvergesslicher Abschied ist!

21. Oktober 2004



#1 mrbAnonym
  • 23.10.2004, 00:12h
  • also ich find die nicht grade gut aussehnd! das sind zu viele mukis und die sehen mir zu sehr nach 90er jahre aus!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 FanAnonym
  • 02.01.2005, 17:55h
  • Die Chippendales sind einfach super! Super süß und eine tolle Show! Wer nicht hin geht ist selbst schuld!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 BegeisterungAnonym
  • 11.02.2005, 23:59h
  • Also ich muss schon sagen das die Chippendales der absolute HAMMER sind.
    Eigentlich dachten wir ja das das ganze eine art Musical wäre.Mit dieser Theorie lagen wir aber ein bisschen auf dem Holzweg...
  • Antworten » | Direktlink »