Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?18524


Ben Ivory ist der Tipp der Redaktion

Am Donnerstag ist es endlich soweit: Anke Engelke lädt zu "Unser Song für Malmö" in die Hannoveraner TUI-Arena und Deutschland bestimmt per Televoting in der ARD, wen es von zwölf Kandidaten zum Eurovision Song Contest ins schwedische Malmö schickt.

Zu je einem Drittel entscheiden über die Punkte die Fernsehzuschauer, eine Jury und die Hörer der ARD-Jugendwellen. In der Jury sitzen der Vorjahresschnuckel Roman Lob, der Sänger Tim Bendzko, Schlagerstar Mary Roos, Schauspielerin und Sängerin Anna Loos sowie Grand-Prix-Kommentator Peter Urban.

Bereits seit Donnerstag ist das Online-Voting möglich (bis nächsten Donnerstag, 20 Uhr), auf getrennten Abstimmseiten von insgesamt neun Radiosendern. Man kann offenbar pro Sender und eMail-Adresse je einmal teilnehmen.

In der Video-Galerie unten stellen wir euch alle zwölf Kandidaten kurz vor. Unsere (gewagte) Progonose für die Top 3: Cascada, Betty Dietrich und Ben Ivory, für letzteren könnte es knapp werden. (nb)

Queer.de bietet am Donnerstagabend ein Liveblog zum dt. Vorentscheid.

teaserbild
(12 Videos) Wer löst das Ticket nach Schweden? Die Kandidaten von "Unser Song für Malmö" im Schnellckeck.



#1 reiserobbyEhemaliges Profil
  • 09.02.2013, 21:58h
  • Danke an die Redaktion für das eindeutige Votum pro Ben Ivory! Tendenz-Journalismus ist in diesem Falle wichtig.
    Ich zitiere, liebe Mitleser: "Bereits seit Donnerstag ist das Online-Voting möglich (bis nächsten Donnerstag, 20 Uhr), auf getrennten Abstimmseiten von insgesamt neun Radiosendern. Man kann offenbar pro Sender und eMail-Adresse je einmal teilnehmen."
    Dann tut das auch, unbedingt, es gilt mit allen legalen Mitteln Cascada - Bäuerin des schlechten Dance und die zwangsheterosexualisierten Söhne Mannheims - grässlich langweiliges Lied ohnehin - zu verhindern!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 09.02.2013, 23:17h
  • Meine Prognose für den Ausgang des Vorentscheid: Ben Ivory, Saint Lu und Blitzkids.mvt werden's auf das Siegertreppchen schaffen! Cascada erinnert an den Siegersong des vergangenen Jahres "Euphoria" von Loreen und Betty Dittrich wird eher auf den hinteren Plätzen landen, denn Lied und Titel sind belanglos (mit "La la la" hatte Massiel schon 1968 in London gewonnen und im vergangenen Jahr ist Zypern mit "La la love" von Ivy Amadou ziemlich weit hinten gelandet)! Mit Betty würden wir auf dem letzten Platz landen, da nur aus Schweden Punkte kommen und die anderen Länder uns bei der Punktevergabe ignorieren werden!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 finkAnonym
  • 09.02.2013, 23:56h
  • ben ivory isses, ganz klar.

    schickes video. ich hoffe, dass auch seine bühnenshow möglichst spooky wird. ein gewisser verstörender effekt täte dem song gut.

    weiß jemand, wo ich den kompletten songtext finde?
  • Antworten » | Direktlink »
#4 FOX-NewsAnonym
  • 10.02.2013, 00:08h

  • Ich hab schon für Ben Ivory gevotet, cooler Song. Hoffe nur, dass Cascada NICHT gewinnt.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 m123Anonym
  • 10.02.2013, 09:59h
  • Kann mal jemand die vollständige Liste derjenigen Seiten, auf denen man per Online-Voting schon für die Songs aus der deutschen Vorauswahl seine Stimme abgeben kann, hier posten? Glaube das wäre sehr hilfreich.

    Danke.
  • Antworten » | Direktlink »
#7 finkAnonym
#8 m123Anonym
#9 keyjahn
  • 10.02.2013, 17:13h
  • Nach dem ich mir dank Euch mal alle Kandidaten angehört habe, stimme ich der Redaktion mit dem Tipp zu.
    Seit dem ich den Song gestern das erste Mal gehört habe, geht er mir nicht mehr aus dem Kopf.
    Abgestimmt und geteilt, hoffe ich das beste.
    Viel Glück Ben Ivory!

    PS: Wer abstimmt, achtet darauf, das ihr noch die Mail bestätigen müsst, bei mir und einigen anderen landeten die Mails im Spam Ordner!
  • Antworten » | Direktlink »
#10 NeuesDeutschlandAnonym
  • 11.02.2013, 14:23h
  • Wenn man bei diesem Spektakel nach musikalischer Qualität gehen würde, gäbe es nur eine mögliche Wahl: LaBrassBanda. Das es beim ESC aber primär um Show geht (sonst wäre es ja kein Spektakel), wird eine der übrigen semi-musikalischen Hirntod-Kapellen das Rennen machen...
  • Antworten » | Direktlink »