Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?18663

"Bel Ami´s Secret Eye"

Pornostars nach Feierabend

  • 28. Februar 2013, noch kein Kommentar

Was machen junge Pornostars in ihrer Freizeit? Na klar, nackig Auto waschen... (Bild: Robert Melo/Bruno Gmünder Verlag)

Robo Melos Fototagebuch "Bel Ami's Secret Eye" blickt hinter die Kulissen der schwulen Pornoschmiede.

Ob beim Hardcore-Filmdreh oder beim Fotoshooting – die süßen Jungs von Bel Ami sind es gewohnt, sich vor der Kamera professionell in Szene zu setzen. Aber was treiben sie eigentlich so nach Feierabend?

Die Antwort verspricht das neue Fotobuch "Bel Ami's Secret Eye" aus dem Berliner Bruno Gmünder Verlag.

Hinter den Kulissen der schwulen Traumfabrik


Auch in der "Freizeit" geht es bei den Bel-Ami-Jungs zur Sache...

Auch in ihrer Freizeit sind die Jungs niemals völlig unbeobachtet. Da ist zum Beispiel Robo Melo, Fotograf und Produktionsmanager des Kult-Studios, der die jungen Stars in (angeblich) ganz privaten Momenten festhält.

Auch wenn bei den im Band gezeigten Motiven sicher vieles inszeniert wurde: Melos ungewöhnliche Bildersammlung im Polaroid-Stil lässt Fans einen heißen Blick hinter die Kulissen der berühmten schwulen Traumfabrik werfen. Anders als in den Filmen hat man das Gefühl, man selbst ist wirklich dabei.

Fazit: "Bel Ami's Secret Eye" ist ein intimes Fototagebuch, das wirklich alles zeigt! (cw/pm)

Infos zum Buch

Robo Melo: Bel Ami´s Secret Eye. Fotoband. 256 Seiten. Farbe. Hardcover. Format: 17,0 x 22,5 cm. Bruno Gmünder Verlag. Berlin 2013. 29,95 €. ISBN 978-3-86787-427-4