Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 02.03.2013           11      Teilen:   |

Göttliche Satire

Video: heute-show zu CDU und Homo-Ehe



Das C im Parteinamen steht nicht für Cunnilingus, Erika Steinbach ist die Mutter von Eva Herman und Norbert Geis wettert gegen Ehen zwischen Mama und Hammer. Anschauen! (mize)

Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher 11 Kommentare | FB-Debatte
Teilen: 320             10     
Service: | pdf | mailen
Tags: heute-show. cdu. homoehe, satire, eva herman, erika steinbach, norbert geis
Schwerpunkt:
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Video: heute-show zu CDU und Homo-Ehe"


 11 User-Kommentare
« zurück  12  vor »

Die ersten:   
#1
02.03.2013
22:24:45


(+13, 13 Votes)

Von Luca


Wie immer bei der heute-show absolut geile Satire, die die Lächerlichkeit der Obrigkeiten bloßstellt.

Bravo!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#2
02.03.2013
22:52:05


(-11, 15 Votes)

Von Marco
Antwort zu Kommentar #1 von Luca


Wohl eher homophober Schrott.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#3
02.03.2013
23:21:00


(+9, 11 Votes)
 
#4
03.03.2013
00:35:44


(+5, 7 Votes)

Von ehemaligem User FoXXXyness


K Ö S T L I C H !!!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#5
03.03.2013
08:46:36


(+10, 10 Votes)

Von SchwTA


Was wären wir ohne Satiriker, die den Mächtigen den Spiegel der nackten Wahrheit vorhalten? Erst dann wird so richtig klar, wie absurd das Ganze ist. Pressefreiheit ist und bleibt ein hohes Gut! Immerhin, und das finde ich klasse, Welke teilt nach beiden Seiten aus. Randnotiz daher für uns alle, auch für die Zukunft: Auch wir müssen uns daran gewöhnen, Zielscheibe von dieser Art von Spott zu werden, und uns nicht gleich divenaft beleidigt auf den Schwanz getreten zu fühlen. Natürlich ist die Grenze zur wahren Beleidigung hauchdünn, aber da würde ich uns ab und zu ein etwas dickeres Fell wünschen.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#6
03.03.2013
12:18:00


(+7, 7 Votes)

Von Bino
Antwort zu Kommentar #2 von Marco


Homophob ist das nur für diejenigen, die Ironie und Satire nicht kapieren...


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#7
03.03.2013
15:12:22


(+6, 6 Votes)

Von Timewarp
Antwort zu Kommentar #2 von Marco


Du bist nur sauer weil du heiraten willst und dir jetzt die Realität aufgezeigt wurde wie man nach 5 Jahren Ehe ( egal ob hetero oder homo) aussieht


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#8
03.03.2013
15:58:42


(+5, 5 Votes)

Von Anderer Marco
Antwort zu Kommentar #2 von Marco


Hi Namensvetter,

sorry, aber der Beitrag hat wirklich nichts mit Homophobie zu tun. Das ist einfach nur Satire.

Ich habe mich zu keinem Zeitpunkt des Beitrags angegriffen gefühlt.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#9
03.03.2013
18:55:17


(-2, 4 Votes)

Von MArco
Antwort zu Kommentar #8 von Anderer Marco


Doch, als Welke kurz aus der Rolle fällt und sagt, einer in der Ehe sollte menstruieren, seiner Meinung nach.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#10
03.03.2013
19:12:01


(+3, 5 Votes)

Von kiri


ist noch jemandem aufgefallen, das in letzter Zeit alle Satiriker die was von sich halten, anfangen den Serdar Somuncu zu machen?

Ich fand die Sendung gut, wie jede Heute Show, und ich finde, Satire darf bzw. muss das so machen.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
« zurück  12  vor »


 Queer.de-Blog

Top-Links (Werbung)

 MEINUNG



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Wieder homophobe Fangesänge gegen Cristiano Ronaldo Stuttgart: Laura rüffelt schwule Cruiser MV: Fast alle LGBT-Schüler beklagen Diskriminierung Regenbogenfahnen gestohlen und verbrannt
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt