Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1877

Rancho Mirage (Kalifornien) Sowohl junge Schwule als auch Lesben rauchen weit mehr als Heteros, warnte die Gay and Lesbian Medical Association bei ihrem alljährlichen Treffen in Rancho Mirage. In einer Untersuchung wurden 12.000 Sieben- bis Zwölftklässler untersucht, von denen sich acht Prozent angegeben hatten, sie hätten Interesse am gleichen Geschlecht. Von dieser Gruppe rauchten bei den Mädchen 45 Prozent und bei den Jungs 35 Prozent. In der Hetero-Gruppe liegt die Raucherquote bei 29 Prozent bei beiden Geschlechtern. (dk)



Hein & Fiete: Mehr Platz, mehr Gesundheitsvorsorge

Hamburgs schwuler Infoladen Hein & Fiete erhält zusätzliche Senatsgelder, um neue Räume im Dachgeschoss anzumieten.
Wenn HIV-Medikamente nicht mehr wirken

Müssen sich Menschen mit HIV Sorgen machen, dass ihre Therapie wegen Resistenzen bald versagt?
Mehr Syphilisfälle wegen Facebook?

Ein Vertreter einer englischen Gesundheitsbehörde schlägt Alarm: Facebook soll zu Sex mit Fremden verleiten und eine Ursache für den Anstieg der Syphilis-Raten sein.
#1 Knecht RuprechtAnonym
  • 26.10.2004, 17:02h
  • finde ich sehr sozial. wer raucht, füllt die staatskassen, wovon die sozialkassen profitieren und entlastet die rentenkasse!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 MetroidAnonym
  • 26.10.2004, 17:26h
  • Die ZigarettenAutomaten gehören,

    verschrottet , Zigaretten sollten nur noch

    an 18 jährige anbgegeben werden !

    Genauso gehört der Alkohol nur nach

    Canadischen/Amerikanischen Vorbild

    nur in Speziellen Geschäften verkauft

    C - ya
  • Antworten » | Direktlink »
#3 BöllerkoppAnonym
  • 26.10.2004, 17:41h
  • @Meteroid: Genau, am besten dann gegen Rezept in der Apotheke...
    Ist das nicht eine Studie, auf die die Welt gewartet hat?
  • Antworten » | Direktlink »
#4 DavidAnonym
  • 26.10.2004, 20:08h
  • Seltsam. Ich bin schwul und habe noch NIE geraucht, noch nicht mal probiert!
    Wie soll das denn übrigens ermittelt werden? Outen sich Homosexuelle etwa eher als Raucher? Wird bei der Umfrage OB man raucht, auch noch nach der Orientierung gefragt? ICH wurde nicht gefragt...
  • Antworten » | Direktlink »
#5 QuotenheteAnonym
  • 27.10.2004, 07:20h
  • Gilt da nicht wieder mal der Satz, "Glaub keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast"? Wie repräsentativ können die Angaben denn schon sein - von 11-19-Jährigen, bei einem legalen Konsumalter von 21? Und in ihrem sexuellen Interesse wohl eher noch experimentell als eindeutig festgelegt auf homo oder hetero? Plausibel klingt allenfalls, dass 8% von 12.000 homosexuell sein sollen, quasi als Bestätigung eines ca.-10%-Homoanteils an der Gesamtmenschheit.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 OlafAnonym
  • 27.10.2004, 09:43h
  • Manche zweifeln anscheinend immer Statistiken an, wenn sie einem nicht in dem Kram passen
  • Antworten » | Direktlink »