Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?18778

Das "Krave Massive" soll das Partyvolk aus aller Welt anlocken

Am 15. Juni soll der weltweit größte Gay-Club in Las Vegas eröffnet werden – mit tatkräftiger Unterstützung der Bürgermeisterin.

Auf einer Fläche von 7.500 Quadratmetern soll es im "Krave Massive" unter anderem fünf Tanzflächen, drei Bars, eine Martini-Lounge, einen Gay-Comedy-Club, eine Kleinkunstbühne, ein Kino, eine Dance-Lounge für Lesben und vieles mehr geben. Überall sollen dabei interaktive Videowände für Abwechslung sorgen.

Der Club ist im ehemaligen Neonpolis-Einkaufszentrum auf der Fremont Street angesiedelt. Bürgermeisterin Carolyn Goodman hat sich persönlich für den Club eingesetzt, da sie sich eine Revitalisierung der Innenstadt von Las Vegas erhofft. Grund: Im Rahmen der Finanzkrise wurde die Zocker-Metropole besonders hart getroffen.

Ob das "Krave Massive" wirklich der größte Gay-Club ist, soll ein Vertreter des "Guinessbuch der Rekorde" bei der Eröffnung feststellen. Derzeit hat diesen Titel das "Privilege Ibiza" in San Rafael inne. (dk)