Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?18934

Brasilianischer Superstar

Daniela Mercury hat Coming-out


Mit diesem Instagram-Bild hat sich die brasilianische Sängerin geoutet

Daniela Mercury, eine der populärsten Künstlerinnen Brasiliens, hat sich als lesbisch geoutet.

Die 47-jährige brasilianische Popmusikerin hat am Mittwoch Fotos auf der Bilderseite Instagram veröffentlicht, die sie mit ihrer Lebenspartnerin, der Journalistin Malu Verçosa, zeigen. Darunter schrieb sie: "Malu ist jetzt meine Frau, meine Familie, meine künstlerische Inspiration". Mercury hat weltweit über 20 Millionen Alben verkauft. In Brasilien hatte sie 14 Nummer-eins-Hits, mehr als jede andere Künstlerin.

Auch eine politische Botschaft verbreitete Mercury nach ihrem Coming-out: Sie kritisierte die Ernennung des evangelikalen Pastors Marco Feliciano zum Chef der Menschenrechtskomission des Landes. Feliciano lehnt Homo-Rechte grundsätzlich ab.

Mercury engagiert sich im Anti-Aids-Programm der Vereinten Nationen. So ist sie seit Jahren Botschafterin für UNAIDS und die UNESCO. Das führte 2005 zu einer Ausladung des Vatikans: Sie sollte im Beisein des Papstes bei einem Weihnachtskonzert in Rom auftreten, wurde aber wegen ihres Engagements von der Liste der Teilnehmer gestrichen. (dk)