Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1900

Er hatte schon Céline Dion vor der Kamera. Lieber fotografiert er nackte Jungs. Seine Shooting Stars zieren inzwischen viele Magazin-Cover.

Von Dirk Jung

Lebenslust ist das Stichwort, mit dem man die Stimmung der Bilder am treffendsten beschreiben kann, die Lindsay Lozon in seinem neuen Band mit Schwarz-Weiß-Fotografien junger Männer vermittelt. Lonzons Buch "The Boys" (2002) war ein Erfolg für den Berliner Bruno Gmünder Verlag - nun folgt mit "Boys uncovered" eine fotografische Sammlung des Kanadiers, die an diese Verkaufszahlen anknüpfen kann. Einige der Motive aus "The Boys" findet man auch hier wieder, einige sah man bereits auf Magazin-Covern. Phantasien werden beflügelt und der Betrachter bekommt den Eindruck, dass der Übergang zwischen der Eindimensionalität des Bildes und der realen Dreidimensionalität fließend ist.

Lindsay Lozon, internationaler Fotograf aus Toronto, lichtete Größen wie Céline Dion oder Shania Twain ab. Seine renommierten Auftraggeber kommen in erster Linie aus der Werbung, der Mode- und der Musikindustrie. Eine seiner herausragenden Fähigkeiten liegt in der Portraitfotografie.

Lindsay Lozon
Boys uncovered
Bildband, 80 Seiten, Duoton, Hardcover
Bruno Gmünder Verlag
Format: 17,8 x 24,3 cm
ISBN: 3-86187-657-4
€ 22,95 (D/A) / CHF 39,-


28. Oktober 2004



#1 MalteAnonym
#2 BennyAnonym
#3 BrownsuggerdaddyAnonym
#4 boylchenAnonym