Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?19005

(Bild: FARE network / flickr / by-sa 2.0)

Die SPD-Jugendorganisation im niedersächsischen Stade plant für den 16. Juni ein Fußballturnier gegen Diskriminierung.

"Kick it! Fußballturnier gegen Rassismus und Homophobie!" soll an einer Oberschule in der Gemeinde Himmelpforten stattfinden und wird von "Fußballfans gegen Homophobie" unterstützt. Diese Kampagne hat insbesondere mit ihrem lilafarbenen Wanderbanner auf sich aufmerksam gemacht, der in Erst- und Zweitligaspielen bereits im Stadion hing. Dieser Banner wird auch bei "Kick it" vor Ort sein. Neben dem Turnier soll es auch einen Info-Vortrag und einen Aktionstag gegen Homophobie geben.

"Wir sind der Meinung, dass Fußball für alle Menschen da ist und niemand aufgrund von Hautfarbe, sexueller Orientierung, Religion oder Geschlecht diskriminiert werden sollte", erklärten die Jusos. "Mit diesem Turnier wollen wir mit euch zusammen ein Zeichen für Toleranz setzen!".

Mitmachen kann jeder zwischen 14 und 35 Jahren, unabhängig von Vereinszugehörigkeit, Sportlichkeit oder Geschlecht. Die Anmeldung in Fünferteams können an kick.it@hotmail gerichtet werden. Gespielt wird zwei Mal fünf Minuten. (pm/dk)

Kick it!

Sonntag, 16. Juni ab 13 Uhr in der Sporthalle Porta-Coeli-Schule, Schulstraße Himmelpforten.