Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=19085
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
B.Z. empört sich über schwule Sexspiele


#8 Timm JohannesAnonym
  • 25.04.2013, 18:04h
  • Antwort auf #3 von XYZ1
  • Aller unterste Niveau, was dort die Autoren A. Grömminger, K. Marrach, S. Meissner und Th. Schröder bei der B.Z. bringen.

    Bestimmte Bereiche des Tiergartens sind schon seit 100 Jahren und mehr beliebter Treffpunkt homosexueller Männer, da hat Autor Christian Scheuß vollkommen Recht. Und es ist eine Frechheit, wenn die B.Z. hundert Jahre zu spät, daraus einen Skandal machen will.

    Im übrigen der fast gesamte Rest des Tiergartens, denn homosexuelle Männer treffen sich da nur in einem ganz bestimmten Teil des Tiergartens, ist für heterosexuellen Sexspiele reserviert. Da kann man täglich durch den Tiergarten im Frühling/Sommer wandern und man wird dort fast überall auf Decken irgendwelche Heteropärchen am Küssen, Streicheln und engumschlungen auf der Decke liegend sehen.

    Das einzige, wo man ein wenig appelieren kann: nehmt Eure gebrauchten Kondome und Taschentücher und werft sie in eine Mülltonne...gilt aber auch genauso für Coladosen, Plastikflaschen, usw.

    Die B.Z., die dem Axel-Springer-Verlag gehört (Ullstein ist eine Tochter davon) ,ist mit diesem Bericht wiedereinmal ganz ganz unten angekommen und bietet unterirdische Berichterstattung.

    Diesmal ein guter Artikel von Crhistian Scheuß, dem ich zu 100 Prozent zustimme.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »

» zurück zum Artikel