Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 05.05.2013               Teilen:   |

Old und New School des House

Clubstar Session 2013

Die Doppel-CD "Clubstar Session 2013" repräsentiert die Sound-Breite von Clubstar gebührend und ist ein gelungener Einstieg in das Jubiläumsjahr zum 15. Label-Geburtstag
Die Doppel-CD "Clubstar Session 2013" repräsentiert die Sound-Breite von Clubstar gebührend und ist ein gelungener Einstieg in das Jubiläumsjahr zum 15. Label-Geburtstag

Das Doppelalbum "Clubstar Session 2013" ist der Jubiläums-Release zum 15. Geburtstag des Labels.

Clubstar präsentiert die lang erwartete nächste Edition der "Clubstar Session"-Serie. Das Doppelalbum "Clubstar Session 2013" ist der Jubiläums-Release zum 15. Geburtstag des Labels. Seit 15 Jahren lebt und predigt Clubstar House Music mit bislang über hundert Single-Veröffentlichungen und hunderten Compilations.

Die neue Doppel-CD bringt erneut die Old und New School des House zusammen. CD1 wurde vom Clubstar A&R Henri Kohn zusammengestellt und gemixt. Er featured Tracks und Remixe von Künstlern wie Chocolate Puma & Gregor Salto, The New Iberican League & Roland Clark, Nick Corline und Harry 'Choo Choo' Romero. Die Compilation beinhaltet die Clubstar-Single "Sweet Love" von United Sounds of Italy & Miss Ann-P, Dance With Me (Sam Skilz Remix) von Nicolas Vautier feat. Erik Rico und die beiden Singles vom Clubstar-Sublabel Conya Records: Rhythm (Alfred Azzetto & Christian Hornbostel Dub Mix) von Haldo with Henri Kohn & Miss Ann-P und das The-Doors-House-Remake "Riders On The Storm (Kiko Navarro Rework)" von Rassek.

Fortsetzung nach Anzeige


Pumpende Sounds mit Hände-Hoch-Faktor

CD2 wurde von Giorgio Gee zusammengestellt und gemixt. Der Mix repräsentiert die New School der House Music. Pumpende Sounds vom Anfang bis zum Ende gepaart mit dem gewissen Hände-Hoch-Faktor. Die CD featured Tracks von Brown Sugar, Mark Bale feat. Cosmo Klein, My Digital Enemy & Jason Chance, Lissat & Voltaxx vs. Pink Fluid und Deep Criminal. Die Clubstar-Produktionen von Andy B. Jones feat. Ardian Bujupi "Make You Mine" und Emil Persson "Computer (Dan Martin Remix)" sind ebenso auf der CD vertreten wie Tracks und Remixe von Crazibiza, Pink Fluid und Chris Berg. Darüber hinaus ist der Megahit "Sonnentanz" von Klangkarussell im Oliver-Koletzki-Remix. Natürlich dürfen auch Giorgio Gee's Eigenproduktionen nicht fehlen.

Youtube | Offizieller Trailer zur Compilation
Links zum Thema:
» In das Album bei Amazon reinhören
» Clubstar-Homepage
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: clubstar, house
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Clubstar Session 2013"


 Bisher keine User-Kommentare


 CD - DANCE

Top-Links (Werbung)

 CD



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Trump holt Homo-Hasser Ben Carson in sein Kabinett About a Trans-Boy Wahlniederlage für Homo-Hasser Yahya Jammeh Studie: Genitaloperationen an intergeschlechtlichen Kindern weit verbreitet
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt