Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 11.05.2013               Teilen:   |

"Green"

Das Durchbruchsalbum von R.E.M.

Die "Green: 25th Anniversary Deluxe Edition" erscheint als physische 2-CD-Version, in digitaler Form zum Download sowie als 180 Gramm schwere Vinyl-Version mit originalem Artwork und Verpackung
Die "Green: 25th Anniversary Deluxe Edition" erscheint als physische 2-CD-Version, in digitaler Form zum Download sowie als 180 Gramm schwere Vinyl-Version mit originalem Artwork und Verpackung

Um das 25. Jubiläum des Meilensteins der Musik- und Bandgeschichte zu feiern, hat Rhino Records eine Doppel-CD-Deluxe-Edition von "Green" veröffentlicht.

"Green" war ihr Durchbruch, ihr sechstes Album und ihr erstes für Warner Bros., wo sie bis zu ihrer Auflösung im September 2011 ihr Label-Zuhause hatten.

Mit "Orange Crush", "Pop Song 89" und "Stand" an Bord, wurde "Green" zum ersten weltweit erfolgreichen R.E.M.-Album, dem 1989 die große "Green Tour" folgte. Das Album erreichte in kürzester Zeit US-Doppelplatin und verdoppelte die Verkäufe der vorangegangenen Alben. Gleichzeitig war "Green" ein Statement der Band zum sozialen Bewusstsein und der Umweltproblematik, wie schon der Titel des Albums zeigt, der zu einem Schlüsselwort für Umweltinitiativen wurde.

Fortsetzung nach Anzeige


Die Songs wurden am 10. November 1989 in Greensboro aufgenommen

Um das 25. Jubiläum des Meilensteins der Musik- und Bandgeschichte gebührend zu feiern, hat Rhino Records am 10. Mai eine Doppel-CD-Deluxe-Edition veröffentlicht, die das Originalalbum plus einer Live-CD vom vorletzten Konzert der 130 Dates umfassenden "Green World Tour 1989" enthält. Alle 21 Songs der Live-CD wurden am 10. November 1989 in Greensboro, North Carolina aufgenommen, nur wenige Meilen entfernt von Mitch Easter's Drive-In-Studio in Winston-Salem, wo Michael Stipe, Peter Buck, Mike Mills und Bill Berry ihre allerersten Recording-Sessions abhielten.

Das Konzert in Greensbury war ein aufgeheizter Gig, den R.E.M. nach fast einem Jahr auf Tour spielten. Die Band performte fast alle Songs von "Green" (u.a. "Get Up", "World Leader Pretend" und "You Are The Everything"), die sie mit frühen Favoriten wie "Fall On Me", "Finest Worksong", "The One I Love" und "Perfect Circle" vom 1983er Album "Murmur" durchmischten. Zudem unterzogen sie einige neue Songs ("Low" und "Belong") einem Live-Test, die erst zwei Jahre später auf dem "Green"-Follow-Up "Out Of Time" erschienen.

Youtube | Offizielles Video zu "Stand"
Links zum Thema:
» Mehr Infos zum Album und Bestellmöglichkeit bei Amazon
» Homepage von R.E.M.
» Fanpage auf Facebook
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: r.e.m.
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Das Durchbruchsalbum von R.E.M."


 Bisher keine User-Kommentare


 CD - POP

Top-Links (Werbung)

 CD



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Gayromeo-Räuber "Marcus" festgenommen Magdeburg: Einstimmiger Beschluss für Hirschfeld-Gedenktafel "Tapetenwechsel 2.0" im Schwulen Museum* Studie: Intimrasur erhöht Krankheitsrisiko
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt