Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?19193

Das Internetportal gay-web.de stellt den Dienst ein. Bereits am 26. April sei auf einer Mitgliederversammlung die Auflösung des Vereins beschlossen worden, heißt es in einer Mitteilung auf der Homepage.

Das ehrenamtliche, bundesweite Info-Projekt war am 24. August 1996 online gegangen – als Infoangebote für Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transgender noch selten und weit in den Tiefen des Internets verstreut waren, schlecht auffindbar auf Unterseiten von Unterseiten.

Damals entstand eine bundesweite Anlaufstelle mit bis zu 70 aktiv betreuten Städteseiten. Zuletzt gab es aber personelle Engpässe, viele Unterseiten wurden nicht gepflegt. Zugleich hatte das sonstige Angebot im LGBT-Internet erheblich zugenommen.

"Es ist einerseits sehr bedauerlich, dass der Verein aufgelöst und somit auch ein Großteil der Internetseiten weitestgehend eingestellt werden, andererseits ist das Angebot an Seiten von und für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans* so vielfältig, dass wir keine all zu großen Lücken hinterlassen", kommentiert Stefan Reck, Vorstandsmitglied und einer der Liquidatoren, die Auflösung des Vereins. "Unsere Ziele von damals haben wir erreicht, viele Gruppen und Institutionen auf den Weg zu Ihren Internetauftritten begleitet, mit unseren eigenen Angeboten aufgeklärt und beraten – was will man mehr."

Nach und nach sollen nun die Unterseiten abgeschaltet werden, die Domain und das Projekt homowiki.de sollen aber bestehen bleiben. Gehostete Gruppen und Projekte müssen allerdings umziehen. "Nach einer so langen und erfolgreichen Zeit fällt dieser Schritt sehr schwer und es bleibt ein weinendes Auge. Das lachende Auge hingegen sieht, dass gay-web.de lange Zeit Vorreiter in Sachen schwul-lesbisches-trans*-Internet war und wir einen guten Job gemacht haben", so Christian Adler, ein Mitbegründer von gay-web.de. (nb/pm)



#1 MWBLNAnonym
#2 Sveni MausiAnonym
  • 11.05.2013, 14:36h
  • Schade
    Fand die Seite immer gut und habe sie genutzt, wenn ich mal irgendwo neues hin bin.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 FoXXXynessEhemaliges Profil
#4 SebiAnonym
  • 12.05.2013, 18:44h
  • Schade, ein Klassiker schwul-lesbischer Seiten, der fast seit den Anfangstagen des WWW dabei war, verschwindet.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 FOX-NewsAnonym