Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?19214

Die "Suchtselbsthilfe für Lesben und Schwule in NRW" (ShAlk) ist ab kommenden Monat in sechs Städten des Landes aktiv.

Nach den Städten Bielefeld, Dortmund, Duisburg, Kleve und Köln hat ShAlk eine Selbsthilfegruppe in Münster gegründet. Ab den 17. Juni trifft sich die Gruppe vorerst jeden ersten und dritten Montag im Monat im KCM Münster (Am Hawerkamp 31). Bei Bedarf sollen die Treffen später auch wöchentlich angeboten werden.

Wie in allen ShAlk-Selbsthilfegruppen sind Lesben und Schwule mit einer Suchterkrankung und deren Angehörige willkommen. Es spielt keine Rolle, um welche Sucht es sich handelt.

Interessenten können die Organisatoren auch vor dem ersten Treffen am 15. Juni bei einem Infostand auf dem CSD in Münster kennenlernen. (pm/dk)

Kontakt

Telefonberatung & Infos zu allen Gruppen: 0203/7564316