Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 06.06.2013           5      Teilen:   |

Integrationsturnier

Türkiyemspor und LSVD kicken gemeinsam

Beim InterKulturCup am Sonntag tritt in der Bundeshauptstadt ein gemeinsames Team des Berliner Fußballteams Türkiyemspor und des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg (LSVD) an.

Das vom Berliner Fußball-Verband (BFV) sowie von den beiden DFB-Integrationspreisträgern FC Internationale und Türkiyemspor veranstaltete interkulturelle Fußballturnier wird vom Bündnis für Demokratie und Toleranz unterstützt. Zudem sind der Berliner Rabbiner Daniel Alter und Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Schirmherren des Turniers. Sie werden gemeinsam mit Roland Herpich, Direktor des Berliner Missionswerks der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, das Turnier der Erwachsenen symbolisch anstoßen.

Ab 10 Uhr werden sich in der Inter-Arena am Südkreuz zunächst Jugendmannschaften aus verschiedenen Kulturen gegenüberstehen, ab 14 Uhr findet das Turnier der Erwachsenen statt. Im Fokus steht dabei ein respektvoller Umgang zwischen Menschen mit unterschiedlichen Werdegängen, die an diesem Tag durch ihre Liebe zum Fußball verbunden sind. "Der Berliner Fußball ist geprägt von einer Vielzahl an Kulturen, Nationen und Religionen. Ich freue mich, dass wir mit unseren Projektpartnern FC Internationale und Türkiyemspor dieses Turnier veranstalten, das die Vielfalt hervorhebt und zugleich zum Austausch einlädt", erklärte BFV-Präsident Bernd Schultz

Neben Türkiyemspor und FC Internationale treten auch die Teams Champions ohne Grenzen (Asylsuchende) und Champions Neukölln, sowie Mannschaften der Vereine Afrisko (dem ersten Afrikanischen Verein in Berlin) und Teams von Pfarrern und Imamen an. (pm/dk)

Anzeige


  InterKultur Cup
Sonntag, 9. Juni 2013, Inter-Arena am Südkreuz, Vorarlberger Damm 38, 12157 Berlin. Start: 10 Uhr. Erwachsenen-Turnier mit Team von Türkiyemspor/LSVD: 14 bis 17 Uhr. Eintritt frei.
Links zum Thema:
» Mehr Infos auf der BFV-Seite
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher 5 Kommentare
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: fußball, sport, türkiyemspor, interkulturcup, lsvd, berlin
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Türkiyemspor und LSVD kicken gemeinsam"


 5 User-Kommentare
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
06.06.2013
17:18:22
Via Handy


(0, 2 Votes)

Von WM 2014


Bald kommt WM Brasil mit Heineken
und Becks. Im Oktober im Süden beginnt der Sommer. Das sind labels der WM. Ein Zelt mit Berliner Kindl wäre auch gut bei schönem Wetter.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#2
06.06.2013
22:05:55


(+3, 3 Votes)

Von ehemaligem User timpa354


Tolle Sache, nur so geht´s!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#3
06.06.2013
22:23:02


(+3, 3 Votes)

Von ehemaligem User FoXXXyness


Klasse! Zur Nachahmung empfohlen!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#4
06.06.2013
22:27:22


(+2, 4 Votes)

Von Julian S


Das sollte man mal ProKöln sagen...


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#5
06.06.2013
22:53:10


(0, 2 Votes)

Von TheDad
Profil nur für angemeldete User sichtbar
Antwort zu Kommentar #4 von Julian S


Bloß nicht..

Die wollen dann da nachher auch noch mitspielen -lol-


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 Ort: Inter-Arena


 SZENE - DEUTSCHLAND

Top-Links (Werbung)

 SZENE



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
About a Trans-Boy Wahlniederlage für Homo-Hasser Yahya Jammeh Studie: Genitaloperationen an intergeschlechtlichen Kindern weit verbreitet Chef der "Schwedendemokraten" muss aus Homo-Club fliehen
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt