Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 08.06.2013               Teilen:   |

Orient Pop & Dirty Noise Rock

Schweizerisch-israelische Supergroup: Netanya

Multi-Kulti-Rock aus Berlin: Netanya
Multi-Kulti-Rock aus Berlin: Netanya

Neues Digital-Album "We Are One Two Three" der multikulturellen Band aus Berlin.

Netanya ist eine schweizerisch-israelische Supergroup, ansässig in Berlin. Den Mix der verschiedenen Kulturen hört man ihrer Musik sehr schön an. Die Band wurde 2010 von dem israelischen Musiker Micha Kaplan gegründet.

Die Songs sind rau, aggressiv, witzig, seltsam, gehen ins Ohr und laden ein auf eine intensive akustische und emotionale Reise. Ihr Sound ist ein musikalischer Salat aus orientalischem Pop, Dirty Noise Rock, Electro, Doom und bitteren Balladen.

Am 7. Juni hat Netanyadas Album "We Are One Two Three" und die Single "Sick Boys" digital veröffentlicht. Beim Video-Debüt kamen zahlreiche Berliner Perfomance-Artists und Tänzer zum Einsatz. (cw/pm)

Youtube | Video zur Single "Sick Boys"
Links zum Thema:
» In das Album bei Amazon reinhören
» Homepage der Band
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: netanya
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Schweizerisch-israelische Supergroup: Netanya"


 Bisher keine User-Kommentare


 CD - ROCK

Top-Links (Werbung)

Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Magdeburg: Einstimmiger Beschluss für Hirschfeld-Gedenktafel "Tapetenwechsel 2.0" im Schwulen Museum* Studie: Intimrasur erhöht Krankheitsrisiko Mehr Geld für LGBTI-Projekte im Norden
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt