Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=19437
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Aids-Stiftung vergibt Medienpreise


#8 Dennis
  • 15.06.2013, 17:07h
  • Ein junger mensch (wobei man natürlich über die zahl = alter streiten kann was jung ist und wie lange man jung bleibt) namens marcel dams der in jungen jahren erfahren hat das er hiv + ist " in welchem alter - er hat nen blog teilzeitblogger und n video vlogg "teilzeitvlogger" wo man erfährt wie alt er war als er erfahren hat das er hiv + ist - hat den preis bekommen. wunderbar
    marcel ist ein liebeswerter, sehr angenehmer mensch. da ich ihn pers kenne nehme ich mir das recht hinaus meiner subjektiven sichtweise ausdruck zu verleihen.

    ich dennis die 63 jährige hete finde marcel einfach großartig für seinen mut, seine courage und seine fähigkeit sich nicht nur den teilweise verletzenden und beleidigenden kommentaren auf seinem blog und videos zu stellen, sondern seinen weg trotz aller anfeindungen, sich für menschen mit hiv, einzusetzen, sich für eine entstigmatisierung und diskriminierung von menschen mit hiv/aids stark zu machen und seinen eingeschlagegen weg weiterzugehen.

    es sind besonders wir die wir schon viele jahre mit dem virus leben, wir die wisssen wie es sich anfühlt stigmatisiert und diskriminiert zu werden jungen menschen wie marcel mut zu machen wenn sie mal mutlos sind. ja auch das passiert.
    im grunde genommen ist es scheißegal ob man einen menschen im alter von 20+ der hiv + ist," jungpositiv", "frischinfiziert", "ein mensch mit den eierschalen hinter den positiven ohren"oder ähnliche wortschöpfungen bezeichnet. es geht darum was ein mensch, was marcel dams macht. sich für uns und für ein besseres klima in der gesellschaft im kontext zu hiv einzusetzen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel