Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?19439

Superstar aus der Ukraine

Arien im Clubgewand: Kamaliya

  • 15. Juni 2013, Noch kein Kommentar

Mit ihrer Fusion von Elektronik mit folkloristischen oder klassischen Elementen avancierte die klassisch ausgebildete Sängerin in ihrem Heimatland Ukraine schnell zum Superstar

Embassy of Music hat das neueste Album "Club Opera" der ukrainischen Sängerin veröffentlicht.

Mit ihrem fünften Album "Club Opera" kehrt die ukrainische Sängerin Kamaliya nach einem Ausflug ins Filmgeschäft zurück auf die weltweite Musikbühne. Auf ihrem neuen Album präsentiert sie zwölf Songs voller Dynamik und Ausdruckskraft, das von Uwe Fahrenkrog-Petersen produziert wurde.

"Am Anfang stand die Idee, eine stimmige Mischung aus Opern-Melodien und Pop-Elementen zu kreieren", sagt Fahrenkrog-Petersen zur ihrer Zusammenarbeit im Studio.

Nicht immer ist die Opern-Verbindung so virulent wie beim Stück "Butterflies", das die weltbekannte Arie aus der Puccini-Oper "Madame Butterfly" mit treibenden Beats ausstattet. Manchmal sind nur minimale Soundsignale, die das "Opera"-Motiv im Clubgewand erscheinen lassen.

Ein Duett mit José Carreras

Die aktuelle Single "I'm Alive" ist bereits in die deutschen Single.Charts eingestiegen.

Kamalyia ist zweifellos eine Ausnahmeerscheinung im schnelllebigen Musikgeschäft, auf die auch Klassikweltstar José Carreras aufmerksam geworden ist. Der charismatische Tenor aus Barcelona hat es sich nicht nehmen lassen, auf "Club Opera" zum Duett-Partner von Kamalyia zu werden. (cw)

Youtube | Offizielles Video zu "Butterflies"