Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=19476
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Republikanische Senatorin: Schwule, rettet die Ehe!


#2 TheDadProfil
  • 20.06.2013, 19:02hHannover
  • Antwort auf #1 von FOX-News
  • In Mathematik würde "die Gute" eine Sechs bekommen, denn eine Eins als sehr gut bekommt Mann nicht für das richtige Ergebnis, sondern nur für den richtigen Rechenweg in dessen Folge das richtige Ergebnis schon fast automatisch erscheint..

    Wie nett das sie ihre Meinung geändert hat..

    Allein ihre irre Vorstellung das LGBT´s den Heten nun "vorbeten" sollen wie Mann "richtig" verheiratet ist, riecht schon nach christlich verschrobener Unterwanderung ihrer Pläne..

    Gleichstellung wird gewährt weil die Menschen gleich sind, und nicht weil einer etwas besser könnte..
    Und schon gar nicht weil die anderen in einer Sache als Versager dargestellt werden..

    Was Obama angeht :
    Der Mann bewegt "im eigenem Land" ebenso durch Worte wie hier, denn im Gegensatz zu uns hat der Präsident als Regierungschef wenig Einfluß auf die unterschiedliche Gesetzgebung in den einzelnen Bundesstaaten..

    Insofern ist Obama in den USA nicht wie die Bundesmutti hier verantwortlich für langsamen Fortschritt, da er nicht mit ihr, sondern mit einem EU-Präsidenten vergleichbar ist, das solltest selbst Du wissen..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »

» zurück zum Artikel