Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 26.06.2013               Teilen:   |

Aktualisierte Biografie erschienen

Alles über Depeche Mode

Neue Ausgabe des Standardwerks über Depeche Mode
Neue Ausgabe des Standardwerks über Depeche Mode

Im Hannibal Verlag ist eine aktualisierte Neuauflage von Steve Malins autorisiertem Standardwerk zur Band erschienen.

Sie sind die absoluten Superstars: Mit 150.000 Verkäufen erzielte ihr neues Album "Delta Machine" das beste Erstwochenverkaufsergebnis in Deutschland. Es ist das sechste Nummer-eins-Album in Folge! Und im Sommer kommen Depeche Mode für neun Stadion-Konzerte nach Deutschland und in die Schweiz. Alle Konzerte sind ausverkauft, eine umfassende Hallentournee in Österreich und Deutschland wird im Winter folgen. Depeche Mode ist eine der erfolgreichsten und einflussreichsten Bands der Welt.

In ihrer über 30-jährigen Karriere haben Dave Gahan, Martin Gore und Andy Fletcher mehr als 100 Millionen Tonträger verkauft. Mit "People are People" stürmte die englische Band im Jahr 1984 auch in Deutschland erstmals an die Spitze der Single-Charts. Seither begeistert Depeche Mode im gesamten deutschsprachigen Raum immer mehr Fans. Diese autorisierte Biografie, die Steve Malins in Zusammenarbeit mit Depeche Mode geschrieben hat, ist eine packende Geschichte von Verwandlungen, Entwicklungen, Verwicklungen und Tragödien, von Niederlagen und Triumphen, vom Hinfallen und Aufstehen.

Fortsetzung nach Anzeige


Pointiert erzählt und brillant recherchiert

Steve Malins hat sein Standardwerk jetzt aktualisiert. Pointiert erzählt und brillant recherchiert widmet es sich in der Mitte Juni erschienenen Neuausgabe ausführlich auch den Soloplatten von Dave Gahan und Martin Gore, der fast schon vollzogenen Trennung der Band und der Rückkehr ins Rampenlicht mit dem 2013 erschienenen Album "Delta Machine".

Steve Malins, Jahrgang 1965, schreibt als Journalist für die Magazine "Q", "Vox" und "Time Out" sowie für die "Sunday Times". Außer über Depeche Mode hat er Bücher über Gary Numan (1997), Duran Duran (2005), Radiohead (1997) und Paul Weller (1997) geschrieben. Er produzierte drei Alben für Gary Numan: "Random" (1997), "Exposure" (2002) und "Hybrid" (2003); außerdem arbeitete er mit Künstlern wie John Foxx, Sparks, Siouxsie Sioux, The Magnetic Fields und The Future Sound of London. Steve Malins ist verheiratet und lebt in London. (pm)

  Infos zum Buch
Steve Malins: Depeche Mode. Die Biografie. Aktualisierte und erweitere Neuauflage. Übersetzung: Ralph Brunkow, Uschi Seifart und Kirsten Borchardt. Hardcover. Format: 24 x 16 cm. 320 Seiten. Mit 16 Seiten Farbfotos und zahlreichen S/W-Fotos und Abbildungen. Hannibal Verlag. Höfen 2013. 19,99 €. ISBN 978-3-85445-429-8
Links zum Thema:
» Mehr Infos zum Buch und Bestellmöglichkeit bei Amazon
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen: 19                  
Service: | pdf | mailen
Tags: depeche mode, steve malins
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Alles über Depeche Mode"


 Bisher keine User-Kommentare


 BUCH - BIOGRAFIEN

Top-Links (Werbung)

 BUCH



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Niederlande: Kommission empfiehlt bis zu vier Eltern pro Kind Israel: Gleichstellung ausländischer Homo-Partner geplant Tag der Menschenrechte: EKD wirbt für LGBTI-Gleichbehandlung Die Poesie der ersten schwulen Liebe
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt