Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?19580

LGBT-Festival am Wörthersee

Die Entertainer bei Pink Lake 2013


Das Erfolgsrezept von Pink Lake: Tagsüber wird im warmen Wörthersee geplanscht, abends stehen heiße Partys auf dem Programm (Bild: Fotostudio Horst/Wörthersee Tourismus)

In wenigen Wochen feiern Lesben und Schwule aus ganz Europa wieder in Velden am Wörthersee. Wir verraten die Highlights des diesjährigen Programms.

Vom 29. August bis zum 1. September 2013 heißt es wieder "Servus, Grüezi und Hallo", wenn die internationalen Gäste zum mittlerweile sechsten Mal den Wörthersee in den "Pink Lake" verwandeln. Das bewährte Rahmenprogramm des Kärntner LGBT-Festivals bleibt unverändert: Großer Auftakt ist die "Almdudler Trachtenparty" am Donnerstag auf dem Seegrundstück der Villa Bulfon, zu der die meisten Gäste tatsächlich in Dirndl oder Lederhose erscheinen. Am Abend darauf steht die "Casino Club Night" an, und am Samstagabend stechen gleich zwei Schiffe zur "Trojka Boat Cruise Party" in See. Tagsüber kann man sich am "Pleamle Beach Club" im Strandbereich der Villa Bulfon erholen.

Franky Leitner heizt bei der Trachtenparty ein


Marcel Spang: Der Kellner Niklas aus "Verbotene Liebe" wird die Moderation des Festivals übernehmen

Nun haben die Veranstalter auch die Entertainer des diesjährigen Festivals bekanntgegeben. So wird Franky Leitner der Special Guest bei der Almdudler Trachtenparty sein. Der Mitt-Zwanziger ist seit fünf Jahren auf Solo-Tour und in der Tat das, was man in der Branche gerne als "Bühnen-Tier" bezeichnet. Seine Musik ist der gnadenlosen Party-Power verpflichtet. Darüber hinaus wird es beim Auftakt-Event erstmals eine Feuershow von Klaus und Sabrina geben.

Der deutsche Schauspieler Marcel Spang wird die Moderation übernehmen. 2006 gewann er in Rheinland-Pfalz beim Model-Wettbewerb "Gesicht 2006" und entdeckte über diesen Weg die Schauspielerei. Er spielte unter anderem eine Tagesrolle bei "Unter Uns" auf RTL. 2009 erhielt er den Zuschlag für seine erste feste TV-Rolle als Kellner Niklas bei der "Verbotenen Liebe" im Ersten. Hiernach folgten Moderationen u.a. auf der Berlin Fashion Week, auf diversen Groß-Veranstaltungen und einem eigens geschriebenen Format, den "Rivalen mit Herz" auf verbotene-liebe.de.

Die berühmt-berüchtigten Melli und Mataina sind als Entertainer und Co-Moderatorinnen natürlich auch wieder mit von der Partie. Die Berliner Travestiestars unterhalten seit vielen Jahren ihr Publikum mit einem mitreißenden, witzigen und oft spontanen Showprogramm. Zwei freche Power-Frauen zum Anfassen, die sich gerne mal auf den einen oder andere Herrenschoß setzen oder den Damen beherzt ans Dekolleté greifen…

Zwei KLM-Tickets in die Karibik für das spacigste Outfit


Bewährtes DJ-Duo: Mark Neo aus Linz und James aus München wechseln sich am Mischpult ab

Die beiden DJs Mark Neo aus Linz und James aus München haben auch 2013 bei Pink Lake wieder das Ruder – bzw. das Mischpult – fest in der Hand. Beim "Pleamle Beach Club", bei allen drei Abends-Events und sogar noch bei den After-Hour-Partys im Flagship-Hotel Villa Bulfon werden die beiden im Wechsel mit passenden Grooves und Dancefloor-Sounds ganz sicher wieder die entsprechenden Wellen machen.

"OUT in SPACE" ist übrigens das diesjährige Party-Motto im passend gestylten Casino Velden. Außerirdische Schönheiten, sexy Aliens, schräge Marsianer oder coole Trekkies sollen sich zu einer wahrlich intergalaktischen Party treffen. Das Einfliegen in spacigen Outfits lohnt sich dieses Jahr ganz besonders, denn das kreativste Kostüm wird mit dem Hauptpreis des Festivals prämiert: KLM Royal Dutch Airlines stellt für den Gewinner zwei Tickets in die Karibik zur Verfügung.

Auf der neu gestalteten Homepage pinklake.at werden alle Informationen über das Festival regelmäßig aktualisiert. Ab sofort können hier auch online die Tickets für die Abendveranstaltungen gebucht werden. (cw)



#1 FOX-NewsAnonym
  • 07.07.2013, 09:35h

  • Könntet ihr nicht unseren Foxxxxxy-Metty da nicht als Rainbow Reporter hinschicken?!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 FoXXXynessEhemaliges Profil
#3 AUSTRIAAnonym
#4 AUSTRIAAnonym
  • 07.07.2013, 18:05h
  • Antwort auf #1 von FOX-News

  • Geniale Idee!:-))
    Aber dieser bedauernswerte Typ hätte dann keine Zeit seine tausenden, sinnlosen Kommentare hier zu posten...
    Ausserdem ist die Veranstaltung in Österreich.... Er hasst alles und jeden aus diesem Land.... wahrscheinlich ein Liebestrauma erlebt...
  • Antworten » | Direktlink »
#5 DorothyAnonym
#6 MadagaskarProfil
  • 07.07.2013, 21:11h Mainz
  • Antwort auf #4 von AUSTRIA

  • Ich bin selber Österreicher und auch wenn die Bemerkungen eines gewissen Herren öfters fragwürdig sind, solltest du dich etwas beruhigen. Die Österreicher sind auch nicht besser in ihrem Verhalten gegenüber deutschen. In Deutschland interessiert es keinen, ob und wieviele Österreicher es hier gibt. Fahrt mal mit einem deutschen Autokennzeichen z.B. durch Wien, da möchte man teilweise am liebsten wieder die Prügelstrafe in Österreich einführen.
  • Antworten » | Direktlink »
#7 Uweffm
#8 FoXXXynessEhemaliges Profil
#9 gatopardo
  • 08.07.2013, 15:20h
  • Antwort auf #6 von Madagaskar
  • Das verstehe ich jetzt nicht ? Die Prügelstrafe für wen, die Deutschen oder die Österreicher und weshalb ? Bleibt noch zu sagen, dass ich niemals weder am Wörthersee noch in Wien irgendwelche Schwierigkeiten mit meinem norddeutschen Akzent hatte. Und dann finde ich auch, dass die Alpenrepublik zu einem der schönsten Länder der EU gehört.
  • Antworten » | Direktlink »
#10 MadagaskarProfil