Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=19625
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Bruno Gmünder: Warmer Bruder im Kalten Krieg?


#1 SebiAnonym
  • 14.07.2013, 10:27h
  • Natürlich ist es jedem selbst überlassen, was er mit seinem Geld macht und wem er Geld spendet.

    Aber ich finde es auch sehr sonderbar, wenn Bruno Gmünder, Tino Henn und David Berger zwar einem Unionspolitiker, der im Zweifel dann doch eher dem Fraktionszwang als seinem Gewissen folgt und homophobe Beschlüsse abnickt, Geld zukommen lassen, während die Linke, wo nicht nur Einzelpersonen, sondern der Großteil der Partei für Gleichstellung kämpft, leer ausgeht.

    Das ist ziemlich unglaubwürdig.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel