Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 15.07.2013           1      Teilen:   |

Doku-Trip auf DVD

Geliebtes, gehasstes Italien

Semi-dokumentarisches Roadmovie: "Italy – Love It Or Leave It"
Semi-dokumentarisches Roadmovie: "Italy – Love It Or Leave It"

Das schwule Paar Gustav Hofer und Luca Ragazzi reist ein halbes Jahr mit einem alten Fiat Cinquecento durch seine Heimat: "Italy – Love it or leave it?"

Luca und Gustav, ein schwules Paar, haben in den vergangenen Jahren den Wegzug vieler ihrer italienischen Freunde miterlebt. Der schlechten Jobaussichten, hohen Lebenshaltungskosten und unglaubwürdigen Politiker überdrüssig, sind die jungen Leute nach Berlin, London oder Barcelona weggezogen.

Auch Luca und Gustav fragen sich, warum sie in einem Land bleiben sollen, in dem sie nicht einmal heiraten können. Dabei ist das Paar unterschiedlicher Meinung. Während der eine Italien sofort den Rücken kehren und sein Glück andernorts versuchen würde, möchte der andere das Land, wo die Zitronen blühen, nicht verlassen.

Auf der Suche nach Argumenten für Italien beschließen die beiden jungen Männer, in ihrem alten Fiat Cinquecento das Land zu erkunden. Wo sind die Menschen, die Italien retten? Sechs Monate nimmt sich das duo infernale Zeit, um eine Frage endgültig zu klären: Italy – Love it or leave it? (cw/pm)

Anzeige


Youtube | Deutscher Trailer zum Film
  Infos zur DVD
Italy – Love It Or Leave It. Docu-Trip. Italien/Deutschland 2011. Regie: Gustav Hofer, Luca Ragazzi. Laufzeit: 75 Minuten. Sprachen: Italienisch, deutsche Voice Over-Fassung. Untertitel: Deutsch (optional). FSK 12. Silvercine
Links zum Thema:
» Mehr Infos zur DVD und Bestellmöglichkeit bei Amazon
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher ein Kommentar
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: gustav hofer, luca ragazzi
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Geliebtes, gehasstes Italien"


 1 User-Kommentar
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
16.07.2013
12:44:55


(0, 0 Vote)

Von Kevin


Klingt wirklich interessant!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 DVD - DOKUMENTATIONEN

Top-Links (Werbung)

Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Niederlande: Kommission empfiehlt bis zu vier Eltern pro Kind Israel: Gleichstellung ausländischer Homo-Partner geplant Tag der Menschenrechte: EKD wirbt für LGBTI-Gleichbehandlung Die Poesie der ersten schwulen Liebe
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt