Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?19767

Ehemaliger Smokie-Sänger

Erste Single aus neuem Album: Chris Norman

  • 04. August 2013, noch kein Kommentar

Die Single ist bereits im Handel, sein neues Album "There and Back" erscheint am 13. September 2013

"Gipsy Queen" ist der erste Vorbote aus dem neuen Album "There and Back". das im September erscheint.

Geboren im Jahre 1950 in Yorkshire, Vater Mitglied einer Theatergruppe, Mutter Sängerin und Tänzerin – das Leben im Reich der Bühne und on the road liegt Chris Norman im Blut. Bereits in der Schulzeit gründet er seine erste Band mit Alan Silson und Terry Utley. Aus dieser Schulband wird Smokie, die das berühmte Produzentenduo Mike Chapman und Nicky Chin (Suzi Quatro) zu einer der erfolgreichsten Rockbands der 1970er Jahre formten. Unvergessen bleiben "Living next door to Alice" oder "If you think you know how to love me".

1986 sechs Wochen lang auf Platz 1 in Deutschland

Chris Normans erster großer Hit ohne Smokie war sein Duett mit Suzi Quatro "Stumblin'In", den die beiden Teeniestars 1978 aufnahmen. Mitte der 80er Jahre verlässt Chris Norman Smokie, um sich auf seine Solokarriere zu konzentrieren.

1986 gelingt ihm mit dem von Dieter Bohlen produzierten Stück "Midnight Lady", dem Titelstück der Schimanski-Tatort-Folge "Der Tausch", sein größter Coup: sechs Wochen lang auf Platz 1 in den deutschen Charts und 900.000 verkaufte Singles.

Nach zahlreichen weiteren Chart-Erfolgen und weltweiten Tourneen meldet sich der Sänger im Herbst mit einem neuen Album zurück. Erste Vorauskopplung aus "There and Back" ist die Single "Gypsy Queen", die seit 2. August erhältlich ist. (pm)