Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 15.08.2013               Teilen:   |

Roman-Biografie

Eine lesbische Liebe nach 20 Jahren Hetero-Ehe

Die wahre Geschichte einer ungewöhnlichen Liebe: "Rubinroter Sommer"
Die wahre Geschichte einer ungewöhnlichen Liebe: "Rubinroter Sommer"

Der Roman "Rubinroter Sommer" von Karina Lorenz und Andrea Micus erzählt eine wahre Geschichte.

Karina und Franz sind seit über 20 Jahren verheiratet, sie haben drei Töchter. Nach außen sind die beiden ein glückliches Paar, doch innerlich ist Karina einsam. Als die junge Kathleen in ihr Dorf zieht, findet Karina eine Seelenverwandte. Sie fühlt sich unwiderstehlich zu ihr hingezogen.

An einem Sommerabend beginnen die beiden eine leidenschaftliche Affäre. Karina trennt sich von Franz, und gegen alle Widrigkeiten bekennt sie sich zu ihrer neuen Liebe. Doch Franz stellt sich zwischen die beiden Frauen: Als sich Kathleen ein Baby wünscht, nötigt er sie, mit ihm eine Affäre zu beginnen. (pm)

Anzeige


  Infos zum Buch
Karina Lorenz, Andrea Micus: Rubinroter Sommer. Die wahre Geschichte einer ungewöhnlichen Liebe. Roman. Klappenbroschur, 224 Seiten. List Verlag. Berlin 2013. 14,99 €. ISBN 978-3-471-35079-9.
Links zum Thema:
» Mehr Infos zum Buch und Bestellmöglichkeit bei Amazon
» Leseprobe als PDF
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: rubinroter sommer, karina lorenz, andrea micus, lesbenroman, lesbische literatur
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Eine lesbische Liebe nach 20 Jahren Hetero-Ehe"


 Bisher keine User-Kommentare


 BUCH - UNTERHALTUNG

Top-Links (Werbung)

Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Megan Mullally macht Hoffnung auf neue "Will & Grace"-Folgen Ein schwuler Coming-out-, Cruising-, Liebes-, Geister- und Horrorfilm Neukölln: Schwuler AfD-Kandidat bei Stadtratswahl durchgefallen Vatikan bekräftigt Verbot von Priesterschülern "mit homosexuellen Tendenzen"
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt