Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?19872

"Als Gott ein Kaninchen war"

Elly und ihr schwuler Bruder

  • 21. August 2013, noch kein Kommentar

Der Roman erschien erstmals 2011 in Großbritannien unter dem Titel "When God was a Rabbit"

Sarah Winmas Roman "Als Gott ein Kaninchen war" ist jetzt in einer neuen Taschenbuchausgabe erschienen.

Als Gott ein Kaninchen war, war Elly Portman noch ein Kind. Behütet von ihrem großen Bruder Joe, befreundet mit einem seltsamen Mädchen namens Jenny.

Die Welt war schön und voller Überraschungen, die Träume noch klein und für jeden zu erreichen, und Süßigkeiten kosteten nur einen Penny. Zusammen konnte man die Klippen des Lebens umschiffen, sich allen Widrigkeiten stellen.

Der geliebte schwule Bruder benötigt Hilfe

Zwanzig Jahre später sind Elly und der schwule Joe erwachsen und sich näher denn je. Bis das Schicksal Elly zu einer langen Reise zwingt, denn ihr geliebter großer Bruder braucht ihre Hilfe. Nun ist es an ihr, Joe zurück ins Leben zu holen und endlich ihr eigenes Glück zu finden.

"Als Gott ein Kaninchen" ist Sarah Winmans erster Roman. Die Autorin ist in der Grafschaft Essex aufgewachsen und lebt heute in London. Hauptberuflich ist Winman Schauspielerin. Nach ihrer Ausbildung trat sie vornehmlich im Theater auf, spielte jedoch auch in zahlreichen Filmen und Fernsehproduktionen mit. (cw/pm)

Youtube | Offizieller Trailer zum Buch
Infos zum Buch

Sarah Winman: Als Gott ein Kaninchen war. Roman. Taschenbuch. Broschur. 384 Seiten. Format: 11,8 x 18,7 cm. Blanvalet Verlag. München 2013. 9,99 €. ISBN: 978-3-442-37762-6