Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 23.08.2013           1      Teilen:   |

Manchester

Erstes UEFA-Fantreffen gegen Homophobie

Das Fantreffen zog Anhänger aus 28 Ländern an - Quelle: FARE
Das Fantreffen zog Anhänger aus 28 Ländern an (Bild: FARE)

Der europäische Fußballverband UEFA hat bei einer Fan-Konferenz zur Bekämpfung von Homophobie im englischen Manchester erklärt, es gebe eine "Null Toleranz"-Haltung hinsichtlich von Diskriminierung.

Das erste internationale Fan-Treffen zu Homophobie brachte Anhänger aus 28 europäischen Ländern zusammen. Betont wurde dabei die Notwendigkeit, Vorurteile und Ausgrenzung in ganz Europa zu bekämpfen. Die Konferenz wurde von UEFAs Antidiskriminierungspartner FARE und der in Großbritannien ansässigen Kampagne "Football v Homophobia" (FvH) organisiert.

Patrick Gasser, Leiter der UEFA-Abteilung für soziale Verantwortung, unterstrich gegenüber den Konferenzteilnehmern, dass die UEFA hinsichtlich aller Formen der Diskriminierung im Fußball eine klare Null-Toleranz-Politik verfolgt. Der europäische Dachverband, so Gasser, würde keine Art von Vorurteilen oder ungleicher Behandlung auf Basis der Identität akzeptieren.

Vor einigen Monaten hatte die UEFA den HatTrick-Preis für das beste soziale Projekt an den Königlichen Niederländischen Fußballverband (KNVB) für die "Fußball für alle"-Kampagne vergeben (queer.de berichtete). Mit dieser Initiative will man im niederländischen Fußball ein offenes und sicheres Klima für homosexuelle Fußballer schaffen und das Coming-out erleichtern. (pm/dk)

Links zum Thema:
» UEFA
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher ein Kommentar
Teilen: 119                  
Service: | pdf | mailen
Tags: fußball, sport, manchester, uefa, homophobie
Schwerpunkte:
 Fußball
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Erstes UEFA-Fantreffen gegen Homophobie"


 1 User-Kommentar
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
23.08.2013
12:41:36


(+1, 3 Votes)

Von ehemaligem User FoXXXyness


Sehr gut!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 Ort: Manchester


 SZENE - EUROPA

Top-Links (Werbung)

 SZENE



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Trump holt Homo-Hasser Ben Carson in sein Kabinett About a Trans-Boy Wahlniederlage für Homo-Hasser Yahya Jammeh Studie: Genitaloperationen an intergeschlechtlichen Kindern weit verbreitet
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt