Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?200
  • 28. Oktober 2003, noch kein Kommentar

London Erstmals seit rund einem Jahr spekulieren britische Medien wieder über ein Tonband, das angeblich die verstorbene Prinzessin Diana besessen und von einer Vergewaltigung eines Dieners durch einen Royal berichten soll. Auf der inzwischen verschwundenen Kassette habe der frühere Palastdiener George Smith ausgesagt, dass er ein Mitglied der königlichen Familie bei einer "sexuellen Handlung" mit einem Diener beobachtet habe, berichtete erneut Dianas ehemaliger Butler Paul Burrell. Smith selbst hatte mehrfach verlauten lassen, auch er sei durch einen Mann im Palast vergewaltigt worden. Über das Inhalt des Bandes will er jedoch weiterhin schweigen. Denn es sei "schädlich für die Monarchie". (nb/pm)